Es keimt etwas in der Wedemark...neue Plattenfirma

alles was passt (MELDUNG - MEINUNG - ALLGEMEINES)

Moderator: Moderators

Es keimt etwas in der Wedemark...neue Plattenfirma

Beitragvon An » 7. Sep 2017, 21:26

... http://wunderkinder.de/?p=768

Da macht uns Kalle aber neugierig!

Also, raus mit der Sprache: Was entsteht? Das neue Musical? Ein neues Album (mit Heiner Lürig an den Gitarren)? Ein Livemittschnitt des Einstimmig-Programms? Wir wollen es wissen!
An
unglaublich
unglaublich
 
Beiträge: 1381
Registriert: 28. Feb 2005, 13:00

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon Kalle » 7. Sep 2017, 23:08

Bevor die Vermutungen in eine falsche Richtung gehen. :oops:

Ja - in der Wedemark wird ein neues Verstärkungsalbum vorbereitet.
Eine personelle Veränderung in der "Verstärkung" würde nicht nur mich überraschen.
Ansonsten werden wir allesamt wohl noch auf eine Geduldsprobe gestellt.
Bis zum 24. September haben wir noch die Wahl. :lol:
Mehr dann demnächst...
Versprochen: wir bemühen uns weiter aktuell zu sein :idea:
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1927
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon MartinB » 7. Sep 2017, 23:10

Dieser Forderung schliesse ich mich an. Die "Meisterwerke" sind ja nun schon bald ein Jahr her, was für Kunze-Verhältnisse einen ungewöhnlich langen Zeitraum darstellt. Wir sind hier ja nicht bei Grönemeyer oder so, wo es nur alle fünf-oder-so-Jahre mal was neues gibt. Deshalb die Bitte um Aufklärung: ist da was in der "Pipeline" und wenn ja, was...--->???
MartinB
Draufgeher
Draufgeher
 
Beiträge: 708
Registriert: 11. Nov 2006, 14:02
Wohnort: Brinkum bei Bremen

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon MartinB » 7. Sep 2017, 23:14

Welche Wahl haben wir bis zum 24.9.?

Ausser der zur Weiterführung der "Grossen Koalition" natürlich...

(dammelich: hier gibt es immer noch keinen Kotz-Smiley im Angebot)
MartinB
Draufgeher
Draufgeher
 
Beiträge: 708
Registriert: 11. Nov 2006, 14:02
Wohnort: Brinkum bei Bremen

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon Miro » 8. Sep 2017, 04:43

Kalle hat geschrieben:Bevor die Vermutungen in eine falsche Richtung gehen. :oops:

Ja - in der Wedemark wird ein neues Verstärkungsalbum vorbereitet.
Eine personelle Veränderung in der "Verstärkung" würde nicht nur mich überraschen.
Ansonsten werden wir allesamt wohl noch auf eine Geduldsprobe gestellt.
Bis zum 24. September haben wir noch die Wahl. :lol:
Mehr dann demnächst...
Versprochen: wir bemühen uns weiter aktuell zu sein :idea:


"...vorbereitet" hört sich ja nicht so an, als ob das Album in Kürze Bowie-mäßig im Regal stehen würde.

Ist bekannt, ob er wieder einen Vertrag hat?
Zuletzt geändert von Miro am 8. Sep 2017, 04:44, insgesamt 1-mal geändert.
Miro
Stirnenfuss
Stirnenfuss
 
Beiträge: 328
Registriert: 13. Feb 2011, 18:14

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon CL » 31. Okt 2017, 17:25

Wieweit ist das Wedemark Pflänzchen denn nun schon gewachsen? Hab jetzt lange genug gewartet, bald 2 Monate. Fakten bitte, bzw. halte mir die Schokolade nicht hin wenn ich sie doch (noch) nicht essen darf. Gemein von dir. :evil: 8)
CL
Draufgeher
Draufgeher
 
Beiträge: 903
Registriert: 21. Mär 2003, 13:00
Wohnort: Bensheim

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon Thofrock » 31. Okt 2017, 22:58

Ich habe jetzt mit Kalle ein Gespräch geführt:

FUT:
Kalle, Du hast vor 2 Monaten auf eine Keimung hingewiesen. Jetzt warten die Leser auf eine Konkretisierung.

KP:
Naja, ich hatte ja auf die Geduldsprobe angekündigt. Dass ihr nicht warten könnt, dafür kann ich nichts.

FUT:
Nicht frech werden. Du hast etwas in den Raum gestellt, und jetzt lieferst Du nicht. Ich kann die Leser da schon verstehen, dass sie langsam ernst gekommen werden möchten.

KP:
Ernst genommen, ernst genommen, was heißt denn das? Ich lasse mir doch hier nicht an den Karren fahren. Außerdem bin ich bekannt für solide Infos. Für voreilige Spekulationen stehe ich nicht zur Verfügung.

FT:
Ach, und was war das damals, als Du verbreitet hast, Heinz würde beim ZDF die Nachfolge von Eduard Zimmermann übernehmen?

KP:
Mein Gott ja, das musste ja kommen. Da hatte ich ein Mal eine falsche Quelle. Und das hält Herr Thofern mir jetzt Jahrzehnte vor.

FT:
Und was war 1997 in Steinheim, als Du behauptest hast, Heinz hätte kurzfristig "Liebe ist Zärtlichkeit" ins Programm aufgenommen?

KP:
Das hatte er ja auch. Nur Heiner hat sich dann geweigert.

FT:
Dazu habe ich Heiner befragt. Der weiß davon gar nichts.

KP:
Jetzt lass mich doch mit den ollen Kamellen in Ruhe. Sonst setze ich dich als Regionalvertreter ab.

FT:
Damit drohst Du mir alle 2 Wochen. Tatsächlich würdest Du niemals gleichwertigen Ersatz finden.

KP:
Lächerlich. Um einen Ersatz für dich zu finden, muss man sich maximal 2 Minuten vor die Haustür stellen.

FT:
An eurem Haus im Fasanenfeld kommen doch den ganzen Tag keine drei Leute vorbei.

KP:
Das Gespräch ist jetzt beendet. Und du bekommst auch keine Freigabe zur Veröffentlichung.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2912
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon Kalle » 1. Nov 2017, 10:19

Asche über mein Haupt :oops:

Bringen uns die spärlichen Fakten im Moment weiter? Wenn wir wissen, dass 18 Songs als Demos entstanden sind und "in Ruhe betrachtet werden". Die Produktion wohl nicht in einem Rutsch, sondern in Etappen passieren wird.

Die Anmeldung der Keimung ist nur passiert, um Spekulationen entgegen zu treten, HEINZ beschränkt sich auf Solo EINSTIMMIG :lol: - oder wie Beatrix von Storch meinte: Ich (sie) bin auf der Maus ausgerutscht :roll:
Wenn Gott sich in einem Hotel eintragen müßte, er wüßte wahrscheinlich gar nicht, was er unter "Konfession" schreiben sollte. Hanns Dieter Hüsch
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1927
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon Kalle » 1. Nov 2017, 11:16

FUT: Ich habe jetzt mit Kalle ein Gespräch geführt:

Ich habe noch die überaus hohe "Verzehrrechnung Klosterschänke St. Blasien" (Sponsor FC Nordheim) und fürchte, dass ich sie Steuerlich nicht geltend machen kann. Haben wir seinerzeit eigentlich die komplette Oberligamannschaft zum Wuki-Redaktionstreffen eingeladen? Es sollte doch nur die Frauen Landesliga (Mann-)Frauschaft anwesend sein. Wir sollten bei der anstehenden Albumbesprechung wohl weniger Alkohol konsumieren und auf Kaviar verzichten.
Wenn Gott sich in einem Hotel eintragen müßte, er wüßte wahrscheinlich gar nicht, was er unter "Konfession" schreiben sollte. Hanns Dieter Hüsch
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1927
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon CL » 1. Nov 2017, 17:13

:lol:
Göttlich das fiktive Gespräch, Franky.

Ok, also weiter warten. Na gut. 8)
CL
Draufgeher
Draufgeher
 
Beiträge: 903
Registriert: 21. Mär 2003, 13:00
Wohnort: Bensheim

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon manuelg » 5. Nov 2017, 23:52

Potentieller VÖ-Termin + V-Tour: Herbst 2018 ???
GEIST ist geil!

HRK, 2013
manuelg
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1554
Registriert: 4. Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon Thofrock » 27. Nov 2017, 23:14

Also viel haben wir noch nicht erfahren. Das Album soll im Frühjahr (das kann ebenso Feb wie auch Mai bedeuten) fertig sein. VÖ offen, Tour nach der VÖ. Ich habe den Verdacht, dass Kalle noch ein paar Details kennt, aber Geld für sein Schweigen bekommen hat.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2912
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim

Re: Es keimt etwas in der Wedemark...

Beitragvon manuelg » 1. Dez 2017, 17:32

Lieben Dank für die vorweihnachtliche Info, Franky!
GEIST ist geil!

HRK, 2013
manuelg
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1554
Registriert: 4. Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.

Neues Album, neue Plattenfirma

Beitragvon Welle » 5. Feb 2018, 18:48

Welle
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 83
Registriert: 10. Feb 2003, 13:00

Re: Neues Album, neue Plattenfirma

Beitragvon Miro » 5. Feb 2018, 19:18

Jetzt stellen sich natürlich die spannenden Fragen:

Darf HRK seine Nebenprojekte (allen voran Räuberzivil) weiterverfolgen?

Nimmt er in Zukunft weniger Rücksicht auf z.B. den ZDF-Fernsehgarten? Die Wörter "wortgewaltig" und "Rockmusik" aus dem Munde des Managers könnten drauf hindeuten.
Miro
Stirnenfuss
Stirnenfuss
 
Beiträge: 328
Registriert: 13. Feb 2011, 18:14

Nächste

Zurück zu AKTUELLES + NOTIZEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste