200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür

wie lebt er, was treibt er, wie wohnt er, woher kommt er ?

Moderator: Moderators

200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür

Beitragvon Kalle » 13. Jul 2018, 17:44

200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür...
„Besser nur eine Handvoll besitzen und Ruhe genießen als viel Besitz zu haben und alle Hände voll zu tun. Denn im Grunde lohnt sich das ja nicht.“ (Prediger 4,6)
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1946
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: 200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür

Beitragvon Thofrock » 20. Jul 2018, 16:07

Ich habe das ein paar Tage sacken lassen. Meine Forschungsgruppe kam ja vor allem zu der These, "Stagnation ist überall", wie wir das auch im Marktsegmentierungs-Kurier publiziert haben.
Das Geld geht in die Konzerte, wie z.B. Veranstaltungen der Rolling Stones dokumentieren, bei den annährend Achtzigjährige zu horenden Ticketpreisen im Stadion eine Setliste vortragen, die sich seit 40 Jahren nur marginal verändert.
Die gleiche Band, die neue Songs seit über 10 Jahren verhindert, veröffentlicht seit Jahren im Drei-Monats-Rhythmus Live-Konserven und Reissues mit nahezu identischem Inhalt. Da geht soviel Kapital verloren, dass selbst ein Herbert Grönemeyer entnervt abwinkt, wenn sein Management ihn anfragt.

Um Kunze steht es freilich nicht so schlecht. Der gewaltige Backkatalog wird bis heute bereitgehalten, nachgepresst und gewünscht. Z.B. "Eine Form von Gewalt" ist inzwischen in 3,6 Mio deutschen Haushalten präsent. Nur das Münsterland hängt durch. Hier ist die Reichweite durch die merkwürdige Bevölkerungszusammensetzung massiv gestört. Lösen könnte man das durch breite Umsiedelung in die Regionen Marxloh und Recklinghausen.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2925
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim

Re: 200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür

Beitragvon Kalle » 20. Jul 2018, 18:03

Thofrock: Nur das Münsterland hängt durch. Hier ist die Reichweite durch die merkwürdige Bevölkerungszusammensetzung massiv gestört.

Sehr geehrter Herr Frank Uwe Thofern,
bedauernd muss ich mal wieder zu Kenntnis nehmen, dass Sie, Zitat - ausgeliehen bei dem unverdächtigen Willy Brand: "Ein Hetzer (ist) sind (er), seit Goebbels der schlimmste Hetzer in diesem Land." Hier im Münsterland durchzuhängen ist eines der erstrebenswertesten Ziele eines jeden Mitmenschen mit einigermassen erfolgreichem Schulabschluss. Nehmen Sie bitte die profunde Daten und Statistik zur Kenntnis und halten Sie sich zukünftig zurück mit Kommentaren, die in keinster Weise zu belegen sind! Alternative Fakten sind schon genügend im Forum eingetragen worden...
Bild
Bevölkerungsstruktur und Bevölkerungsentwicklung:
Die Tabellen, Diagramme und Grafiken zeigen unter anderem:
den aktuellen Bevölkerungsstand mit der Flächengröße und die Veränderungen der letzten Monate bezüglich der Einwohnerzahlen in den einzelnen Kommunen des Regierungsbezirks.
Mit der Einwohnerzahl pro Quadratmeter wird zusätzlich ein Indikator der Einwohnerdichte der Städte und Gemeinden angegeben.
Die Raumbeobachtung ermöglicht auch Rückblicke über vergangene und mittels Vorausberechnungen Einsicht in zu erwartende zukünftige Entwicklungen. Hierzu können Sie Grunddaten und Indikatoren abrufen der demografischen Entwicklungen:
der gesamten Bevölkerungsstruktur,
im Altersaufbau,
im Geburtenverhalten,
zur Lebenserwartung und
zum Wanderungsverhalten.
In der Regel sind die Angaben für alle Städte, Gemeinden und den Regierungsbezirk – die Regionen Münsterland und Emscher-Lippe – sowie das Land Nordrhein-Westfalen ausgewiesen. Einige Auswertungen zeigen zudem die Ergebnisse für alle Kommunen des Landes Nordrhein-Westfalen und für die Bundesrepublik Deutschland.
Beschäftigung http://www.bezreg-muenster.de/de/region ... index.html
„Besser nur eine Handvoll besitzen und Ruhe genießen als viel Besitz zu haben und alle Hände voll zu tun. Denn im Grunde lohnt sich das ja nicht.“ (Prediger 4,6)
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1946
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: 200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür

Beitragvon Thofrock » 20. Jul 2018, 18:49

Fakt ist, dass es in ganz Deutschland keinen MediaMarkt in hässlicherer Umgebung gibt, als in Münster. Und, bei dem Thema waren wir ja schon, man hält dort das mickrigste HRK-Sortiment aller Filialen in Deutschland vor.
Und Die Fanbase, die sich ja immerhin rühmt, die Wukis auf den Weg gebracht zu haben, kriegt es nicht hin, durch häufiges Nachfragen eine höhere potentielle Nachfrage vorzutäuschen.
Wenn es wirklich so wäre, dass "Schicksal" bisher weniger Einheiten verkauft hat als "Brille", dann ist daran ausschließlich das Münsterland schult. Ihr seit eine armselige Roland Kaiser-Region, das seit ihr.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2925
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim

Re: 200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür

Beitragvon Kalle » 20. Jul 2018, 20:41

Thofrock: Wenn es wirklich so wäre, dass "Schicksal" bisher weniger Einheiten verkauft hat als "Brille", dann ist daran ausschließlich das Münsterland schult. Ihr seit eine armselige Roland Kaiser-Region, das seit ihr.

Kontenance, Kontenance - Herr Thofern,
Ja das mag Sie ja mit Neid erfüllen, dass unser Ehrenbürger Roland Kaiser zu den produktivsten und erfolgreichsten Schlagersängern in Deutschland zählt und auch für Live-Auftritte mit Band sehr gefragt ist. Nachfolgend nur als Beispiel sein letzter Charterfolg:
Aktuelle Charts 2016 CD Auf den Kopf gestellt
Platz 2 Gold - (27 Wo.) Platz 5 (19 Wo.) Platz 48 (6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Februar 2016 - Verkäufe: + 100.000
und damit Ihnen dann vollens die Luft zum Atmen wegbleibt noch diverse Auszeichnungen -
z.B. Echo
2016 (Soziales Engagement)
Albert-Schweitzer-Preis der Kinderdörfer
2016 (langjähriges soziales Engagement)
Die Eins der Besten
2015, 2016, 2017
Goldene Stimmgabel
1981, 1982, 1983, 1987
Goldene Europa
1982
Ehrenpreis der Solidarfonds Stiftung NRW
2011
Berliner Bär (B.Z.-Kulturpreis)
2012 (Kategorie: ‚Comeback des Jahres‘)
Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen 2012
Goldene Henne
2014 (Lebenswerk)
Bundesverdienstkreuz am Bande
2016 (für Einsatz für benachteiligte Kinder)
Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Dresden
2017

Das Münsterland und speziell Roland Kaiser kann nun wirklich nichts dafür, dass ihr Südniedersächsisches, oder wars doch schon Ostfriesland, Städtchen Northeim sich nunmal nicht Kulturell, Sportlich, Wirtschaftlich und Touristisch mit dem viel gelobten Münsterland und dem am Südhang der Baumbergregion gelegenen Nottuln auf eine Stufe stellen kann. Da müsste noch viel Schotter (Bedeutung Geld lt. https://www.muenster.de/~nm2/masfram.htm ) hinfliessen, um ähnliche Erfolge feiern zu können. Also behalten Sie die Kontenance... - sonst könnte ich meine Lust auf gerichtliche Auseinandersetzungen neu entdecken. Das Pro Kopf Einkommen ist selbstverständlich bei den Münsterländer Dickköpfen entsprechend höher, auch das wird Sie hoffentlich mal nicht überraschen. Die WWU (Westf.-Wilhelms Universität) spendet ebenfalls, neben den großen Versicherungsunternehmen Provinzial/LVM jährlich für benachteiligte Regionen in Südniedersachen/Ostfriesland und das wollen Sie doch wohl nicht aufs Spiel setzen. Setzten Sie sich in den Schatten von wirklich Erfolgreichen, bleiben bei Ihrer Hotten Totten Musik und lernen die Gefühle in den Griff zu bekommen. Schönen Abend
„Besser nur eine Handvoll besitzen und Ruhe genießen als viel Besitz zu haben und alle Hände voll zu tun. Denn im Grunde lohnt sich das ja nicht.“ (Prediger 4,6)
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1946
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: 200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür

Beitragvon Thofrock » 21. Jul 2018, 23:52

In der Aufstellung fehlt noch der Auftritt im Münster-Tatort "Summ, summ, summ".
Herrn Prigge bringen wir in der nächsten Produktion auch unter. Er kann dann einen Altglascontainer im Hessenweg spielen.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2925
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim

Re: 200 sind wir nun auf Facebook - DANKE dafür

Beitragvon Kalle » 22. Jul 2018, 11:43

Thofrock: Herrn Prigge bringen wir in der nächsten Produktion auch unter. Er kann dann einen Altglascontainer im Hessenweg spielen.

Sehr geeehrter Herr Thofern, ein bisschen mehr Aufmerksamkeit den Produktionen von Roland Kaiser schenken wäre auch für Sie von Bedeutung. Die Rolle die Sie da anbieten und die ich gerne angenommen hätte, ist schon "längere Tage" vergeben und wird "einmal noch und immer wieder" vom Kollegen des Herrn Kaiser mit Hingebung gespielt!
Sie sehen ja selbst wo Ihre wissenschaftliche Planung des Erfolgs hinführt, insofern würde ich an Ihrer Stelle, mich mehr um die Kulturschaffenden in Südniedersachsen kümmern. Da warten vermutlich Alle auf ihre Hinweise und "Knochenwurf Erkenntnisse", hier im Wunderkinder Forum sollten Sie besser Ihre Spöttereien über ernsthafte Künstler unterlassen.

https://www.youtube.com/watch?v=Co0MJ3O0aQM&start_radio=1&list=RDMMCo0MJ3O0aQM
„Besser nur eine Handvoll besitzen und Ruhe genießen als viel Besitz zu haben und alle Hände voll zu tun. Denn im Grunde lohnt sich das ja nicht.“ (Prediger 4,6)
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1946
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln


Zurück zu DER FAN - das "unbekannte" Wesen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron