40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

alles was passt (MELDUNG - MEINUNG - ALLGEMEINES)

Moderator: Moderators

An
unglaublich
unglaublich
Beiträge: 1475
Registriert: 28 Feb 2005, 13:00
Kontaktdaten:

40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von An » 11 Apr 2021, 17:11

Am 8. Oktober 2021 soll ein HRK Best of-Album erscheinen, für das alle Songs neu eingespielt werden:

https://www.hardline-magazin.de/2021/04 ... hen-leise/

Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2216
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: Neues Best of-Album 2021

Beitrag von Kalle » 14 Apr 2021, 17:16

auf FACEBOOK:

HRK 1978
Bild
Foto: Heinz Rudolf Kunze
3 Jahre später begann die wilde Reise - gemeinsam mit EUCH - und sie dauert glücklicherweise bis heute an! Ich freue mich, auf ein großes Jubiläumsjahr 2021:
40 JAHRE HEINZ RUDOLF KUNZE - VÖ 08.10.2021
Gemeinsam mit euch möchten wir das Jubiläum feiern und laden euch ein, ein Teil davon zu werden: Ihr wählt die 12 Lieblingstitel hier bei Facebook, indem ihr einfach unter diesem Beitrag kommentiert. Die 12 meist genannten Songs werden ganz neu aufgenommen und Teil des großen Jubiläums-Doppelalbum. ALLE, die ihre 3 Lieblingssongs kommentieren werden im Booklet namentlich erwähnt.
-> kommentiert unter diesem Beitrag
-> 3 Lieblingssongs
-> euer Name (Facebooknutzer) wird im Booklet der CD abgedruckt

Miro
Stirnenfuss
Stirnenfuss
Beiträge: 383
Registriert: 13 Feb 2011, 18:14
Kontaktdaten:

Re: Neues Best of-Album 2021

Beitrag von Miro » 15 Apr 2021, 19:14

Ich finde es nicht gut, dass, wie es aussieht, ausschließlich Facebook-Angemeldete teilnehmen können.

DasUltimatum
Stirnenfuss
Stirnenfuss
Beiträge: 453
Registriert: 27 Jan 2007, 16:21
Kontaktdaten:

Re: Neues Best of-Album 2021

Beitrag von DasUltimatum » 17 Apr 2021, 16:01

Nun ja, von den Wünschen sind wohl kaum Überraschungen zu erwarten: DimgH, MluS, Ich hab's versucht, AHL, Meine eigenen Wege, DAvdMd, Leg nicht auf, etc. pp. - also mehr die Songs, von denen ich jetzt nicht unbedingt neu eingespielte Versionen benötige.

Umso gespannter bin ich auf den Rest des Projekts. :)

An
unglaublich
unglaublich
Beiträge: 1475
Registriert: 28 Feb 2005, 13:00
Kontaktdaten:

Re: Neues Best of-Album 2021

Beitrag von An » 20 Apr 2021, 09:48

Im Podcast mit Arne Zeigler sagte HRK, dass das Best-of-Album 28 neu eingespielte Songs enthalten wird.

DasUltimatum
Stirnenfuss
Stirnenfuss
Beiträge: 453
Registriert: 27 Jan 2007, 16:21
Kontaktdaten:

Re: Neues Best of-Album 2021

Beitrag von DasUltimatum » 21 Apr 2021, 19:50

An hat geschrieben: 20 Apr 2021, 09:48 Im Podcast mit Arne Zeigler sagte HRK, dass das Best-of-Album 28 neu eingespielte Songs enthalten wird.
Das klingt interessant. "Neu eingespielt" heißt hier durchweg "alte HRK Songs im neuen Gewand" oder auch ganz neue Songs?

Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2216
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: Neues Best of-Album 2021

Beitrag von Kalle » 30 Apr 2021, 09:05

Wir feiern 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE
Jeden Donnerstag begeben wir uns ab sofort auf eine gemeinsame Zeitreise: Ich möchte mit euch musikalische und persönliche Erinnerungen aus den letzten 40 Bühnenjahren teilen.
Und starten möchte ich mit einem Titel aus der Kategorie 'beschädigtes Liebeslied': „Ich habs versucht“ erschien 1989 auf dem Album "Gute Unterhaltung“. https://www.youtube.com/watch?v=fc95PjCAfyE
Welche Erinnerungen teilt ihr mit diesem Song?

Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2216
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von Kalle » 04 Mai 2021, 18:02

Nachrichten auf Facebook HELD DER ARBEIT 2021:
Das wird diesmal eine bunte Mischung liebe Fans! Wir nehmen an verschiedenen Orten mit über 5 Produzententeams auf.
DasUltimatum: Das klingt interessant. "Neu eingespielt" heißt hier durchweg "alte HRK Songs im neuen Gewand" oder auch ganz neue Songs?
Wer weiß? Wenn man allerdings die sog. "Best of Alben", auch anderer Künstler analysiert wird es vermutlich auch was Neues geben.

An
unglaublich
unglaublich
Beiträge: 1475
Registriert: 28 Feb 2005, 13:00
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von An » 05 Mai 2021, 11:42

Danke für die Information.

Gibt es zu dieser "Held der Arbeit 2021"-Seite einen Link? Das würde mich interessieren.

Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2216
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von Kalle » 05 Mai 2021, 12:26

Sorry, "Held der Arbeit 2021" ist nur eine Wortschöpfung der Wukis. HEINZ hatte auf der Wuki/facebook- Seite mit der Information auf eine Frage eines Wukis geantwortet. :oops:
KUNZE (Jesus) spricht: Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeuge. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme. Johannes 18,37

An
unglaublich
unglaublich
Beiträge: 1475
Registriert: 28 Feb 2005, 13:00
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von An » 06 Mai 2021, 14:06

Im Herbst erscheint im Reclam-Verlag (eine gute Adresse) die Autobiografie von HRK mit dem Titel "Werdegang". Super!
Erscheinungsdatum ist zeitgleich mit dem Best of Album 8. OKTOBER 2021
https://www.reclam.de/data/media/Reclam ... au_pub.pdf (hier das Verlagsprogramm, dort Seite 16)

MartinB
Draufgeher
Draufgeher
Beiträge: 731
Registriert: 11 Nov 2006, 14:02
Wohnort: Verden anna Aller
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von MartinB » 15 Mai 2021, 00:23

Mein erster Gedanke war. ach was, "endlich" mal wieder ein neues Best-of-Album. Hatten wir ja schon ein paar Jahre lang nicht mehr. Blicke mit gemischten Gefühlen z.B. auf "Ich bin" zurück... Ziemlich viel Schrott und Verschlimmbesserungen - aber auch Perlen wie Plewkas Lisa, Witts Welt ist Pop oder gar Fair Play mit Heiner, welche dann doch genug Mehrwert abwarfen, um als Fan seinerzeit interessantes "Frischfutter" mit zu erwerben. Oder "NonStop" mit ein paar interessanten Live-Versionen und Schmankerln, besonders auf der Bonus-CD. Von daher würde es mich schon arg wundern, wenn bei der kommenden DoCD nicht auch die eine oder andere Neuig- oder wenigstens Andersartigkeit enthalten wäre. Und die Idee, die alten Gassenhauer im zeitgemässen Sound nochmal aufzunehmen ist fast so spannend, wie wenn man die ganzen neueren Sachen nochmal mit der alten Verstärkung und ihrem damaligen "Style" für die Altfans durch die Retrozentrifuge gleiten liesse... was natürlich völlig abwegig dahinfantasiert ist.

Abschweifung: als seit 40 Jahren den-Heinz-Begleiter weine ich immer noch der klassischen Verstärkung hinterher. Das war eine Kapelle mit klarer Identität, und alles, was danach kam war halt zumindest mir "nur" Heinz mit Mietmusikern. Die Intensität von z.B. den "Deutschen auf der Arbeit" (vor ein paar Wochen mal wieder gehört und dabei emotional Achterbahn gefahren) wurde m.E. nie wieder erreicht. Oder der "Abend mit Brille" - grandios! Aktuellere Liveaufnahmen können da einfach nicht mithalten. Der Fluch der frühen Geburt vielleicht. Sicher tut das des Heinzes Qualität kaum wirklich was an, aber dennoch -> früher war es eben besser... oder fühlt(e) sich so an... Säufz! :cry: :cry: :cry:

Von daher schwanke ich zwischen Skepsis und Hoffnung, die guten alten Stücke den Mitmuckern von heute anzuvertrauen. Und den "Soundarchitekten" der Gegenwart. Schlimmstenfalls befürchte ich durchdigitalisierte Hochglanzflachbügeleien, Formatversionen für die "Jugend von heute" (naja, gestern, mich selbst als vorgestrig einordnend als Referenzwert). Dein ist mein ganzes Herz im 100000-Rosen-Sound-Desigen wäre z.B. grässlich modern und ich hoffe innig, dass sowas nicht geplant ist. Andrerseits: Ich habs versucht in der Bandversion der Gunst-der-Stunde-Tour wäre ein Beispiel für Hoffnung auf interessante Weiterentwicklung des vorhandenen Materials.

By the Way: zur Frage, was ich mit "Ich habs versucht" verbinde - fand ich bei Erscheinen richtig herzschmelzend und ergreifend. Im weiteren Verlauf hat es mich aber richtig abgenervt, es geschätzt anderthalb Jahrzehnte immer wieder als letzte Zugabe dargeboten bekommen zu haben. Es gab Momente, da habe ich das Stück fast schon gehasst deswegen...

Gut finde ich "eigentlich" die Fanbeteiligung beim Fakebook, was die Songauswahl betrifft. Das ist mal so richtig schön basisdemokratisch angedacht. Obwohl ich auch da eher befürchte, dass die Fraktion der "Kenn-ich-also-find-ichs-gut-Heinz-Konsumenten" die Richtung vorgeben wird. Auf Platz EINS der "Hörerwünsche" wird ganz gewiss das Ganze Herz stehen und all der ganze andere Hitparadenkram als neunundneunzigste Grosse Koalition der "besten Hits" mindestens die erste CD ziemlich überraschungslos befüllen. Das Problem bei "Bestofs" ist ja, dass das "Beste" stets erstmal durch das das bekannteste, umsatzträchtigste, gewöhnlichste, tanzbarste definiert wird...
Tod der Musikindustrie!

An
unglaublich
unglaublich
Beiträge: 1475
Registriert: 28 Feb 2005, 13:00
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von An » 16 Mai 2021, 14:41

Naja, die Beteiligung auf der Facebook-Seite ist ja eher reine PR: Dabei werden doch mehrheitlich genau die Hits genannt werden, die sowieso neu eingespielt worden wären. Nun lässt sich aber behaupten, von den Fans gewünscht.

Da HRK aber keine 28 Radiohits hatte, bin ich gespannt, was sich noch auf dem Album findet. Und wenn tatsächlich 5 Produzenten dabei sein sollen, gibt es ja vielleicht tatsächlich ein paar zeitgemäße -und hoffentlich nicht weiter verschlagerte- Neuinterpretationen.

Spannend wäre vor diesem Hintergrund die Frage, ob auch Heiner Lürig mit an Bord ist.

An
unglaublich
unglaublich
Beiträge: 1475
Registriert: 28 Feb 2005, 13:00
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von An » 27 Mai 2021, 19:43

Spannend ist ja die Frage nach den Produzenten. Weiter oben hieß es, dass insgesamt 5 Produzententeams am Album mitwirken. Einer ist Udo Rinklin, das konnte man auf dem Videoausschnitt auf der HRK-Instagram-Seite sehen. Anschließend wurde in Mannheim aufgenommen, wer auch immer dort an den Reglern saß. Spannend ist ja die Frage, ob auch Heiner Lürig Songs produzieren darf. Oder ob Leo Schmidthals oder Jens Carstens als Produzenten mitwirken. Wer weiß etwas?

Ghosti
Draufgeher
Draufgeher
Beiträge: 730
Registriert: 15 Apr 2009, 21:15
Kontaktdaten:

Re: 40 Jahre HEINZ RUDOLF KUNZE

Beitrag von Ghosti » 28 Mai 2021, 18:49

Könnten so fanbasisdemokratisch nicht auch hier paar Wünsche für die Neuafnahmen gesammelt und an Heinz weitergeleitet werden? So 'ne Art separate Hardcore-Fan-Wunschliste mit Überraschungspotenzial... :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste