Neue Konzerttermine 2013?

"Räuberzivil"

Moderator: Moderators

Neue Konzerttermine 2013?

Beitragvon An » 5. Dez 2012, 20:24

HRK + "Band" (?) am 9. März 2013 in Oldenburg (http://www.eventstoday.de/Heinz_Rudolf_ ... sid=162379).

Was ist das schon wieder? Räuberzivil, KuK, +Verstärkung, ein neues Projekt??? Ich bitte um Aufklärung!
An
unglaublich
unglaublich
 
Beiträge: 1398
Registriert: 28. Feb 2005, 13:00

Re: Neue Konzerttermine 2013?

Beitragvon manuelg » 7. Dez 2012, 16:21

Das riecht nach Räuberzivil...
GEIST ist geil!

HRK, 2013
manuelg
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1571
Registriert: 4. Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.

Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon Kalle » 8. Dez 2012, 11:25

Räuberzivil - Termine 2013

Die Songs sollen 2013 Brücken bauen
Auf der Wiese bei den Songs an einem Sommerabend gibt es 2013 eine Neuerung. Ado Schlier gab einen Ausblick auf Künstler und Konzept.
von GERDA VÖLK
Jetzt im Winter liegt auf der Wiese gegenüber dem Kloster Banz eine Schneedecke, das Programm für die kommenden Songs an einem Sommerabend steht aber bereits. Zumindest in weiten Teilen. Was den Besucher im nächsten Jahr erwartet, das stellte der künstlerische Leiter der Songs, Ado Schlier, auf Kloster Banz vor.
Im Hauptprogramm der 27. Auflage am Freitag und Samstag, 5. und 6. Juli 2013, treten Angelo Branduardi, Haindling, Heinz Rudolf Kunze, Gerhard Schöne, Anna Depenbusch und Roger Stein auf. Die Moderation übernimmt wie schon 2012 der Kabarettist Matthias Brodowy aus Hannover. Zum ersten Mal in der Geschichte der Songs wird es ein Motto geben. Es heißt "Lieder, die Brücken bauen". "Der Europagedanke spielt ja 2013 auch in der Politik eine Rolle", sagt Schlier. Deshalb sind die Künstler anhalten, mindestens eines ihrer Lieder unter diesen Titel zu stellen.
Ado Schlier fasst den Begriff sogar noch ein ganzes Stück weiter. Wenn Künstler mit anderen auf der Bühne stehen und gemeinsam Singen, sei das auch eine Form des Brückenbauens. Mit Angelo Branduardi tritt im nächsten Jahr eine Legende der italienischen Liedermacher zum ersten Mal in Banz auf. Heinz Rudolf Kunze habe sich zu einem richtigen "Knaller" entwickelt, sagt Ado Schlier. Kunze war der ganz große Erfolg der diesjährigen Songs. Gerhard Schöne gehört zu den kritischen ostdeutschen Liedermachern, der 1991 kurz nach der Wende schon einmal in Banz zu hören war. 2013 wird er zum zweiten Mal vertreten sein. Diesmal mit dem Saxophonisten Ralf Benschu und dem Organisten Jens Goldhardt. Dann waren bei der Ausarbeitung des Programms noch das Südtiroler Sängerinnen-Trio Ganes und eine Sängerin aus Dänemark im Gespräch, berichtet Ado Schlier. Jemand hat den Schliers dann auch Anna Depenbusch empfohlen, die dann schließlich ins Programm aufgenommen wurde. Eine Künstlerin, die wie Ado Schlier sagt, der neue Stern am Liederhimmel zu sein scheint. Mit Roger Stein konnte ein weiterer junger Songpoet gewonnen werden. Auch Handling wird nach langer Pause wieder dabei sein.
Mit das wichtigste an den Songs sagt Schlier sei jedoch der Nachwuchswettbewerb. Daraus seien in der Vergangenheit so bekannte Künstler wie Rosenstolz, Bodo Wartke oder Viva Voce hervorgegangen. Michael Möslein von der Hanns-Seidel-Stiftung bestätigt dies. "Wichtig ist, das der Nachwuchs zum Zug kommt." Das Preisträger-Konzert wird wieder am Donnerstag vor den Songs im großen Saal des Bildungszentrums von Kloster Banz zu hören sein. "Es wäre schön", sagt Möslein, "wenn sich mehr regionale Künstler bewerben würden um die fränkische Klangfarbe mehr zum Tragen zu bringen." Dass nach einer zweijährigen Pause der Bayerische Rundfunk mit seinen Fernsehkameras wieder vor Ort sein wird, darüber freut sich Ado Schlier sehr. Auch weitere europäische Fernseh- und Rundfunkstationen werden über das Festival berichten. Interesse hat auch der MDR bekundet. Die Bundesbahn wird vermutlich das Festival als Gesamtpaket anbieten. Was für Ado Schlier am erstaunlichsten jedoch ist, dass immer mehr Besucher aus Sachsen und Thüringen nach Banz kommen.
Für die Stadt Bad Staffelstein sind die Songs schon zu einer Art fünfter Jahreszeit geworden, sagt Bürgermeister Jürgen Kohmann. Auch er freut sich, dass es wieder gelungen ist ein ansprechendes Programm zusammen zu stellen. Und dann ist da noch das Wetter. "In Bezug auf das Wetter haben wir schon alles gehabt", erinnert sich Ado Schlier. Ohne überdachte Bühne wäre der Samstag im letzten Jahr sicher ausgefallen. Ein Problem sei, dass das Festival keinerlei Subventionen erhalte. Ohne die Hanns-Seidel-Stiftung wäre eine Durchführung kaum möglich. Auch die Stadt Bad Staffelstein helfe sehr. Die Karten für die Songs an einen Sommerabend gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, beim Kur- und Tourismus Service Bad Staffelstein Tel: 09573/ 33120 sowie beim Studio für Veranstaltungen Monika-Beate Fröschle GmbH im Internet unter http://www.studio-fuer-veranstaltungen.com.

QUELLE PRESSE: Fränkischer Tag
Du sollst der Menge nicht auf dem Weg zum Bösen folgen. 2. Mose 23,2
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2033
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: Neue Konzerttermine 2013?

Beitragvon Welle » 9. Dez 2012, 14:01

manuelg hat geschrieben:Das riecht nach Räuberzivil...

Es i s t Räuberzivil!
http://www.kulturetage.de/?id=1---430
Welle
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 83
Registriert: 10. Feb 2003, 13:00

Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon Kalle » 15. Dez 2012, 16:28

Songtage Gera
im Clubzentrum Comma, wird am 17. Mai, ab 21 Uhr Heinz Rudolf Kunze auftreten. Andere singen von Freiheit, Heinz Rudolf Kunze nimmt sie sich vorzugsweise die künstlerische. Alle Jahre wieder unternimmt er Ausflüge abseits der in seiner 30-jährigen Karriere eigenfüßig gestampften Pfade des Deutschrock. "Räuberzivil" nennt Kunze diese Form des Musizierens. Im neuen Gewand mit aktuellen Texten und einer frischen Liederauswahl präsentieren sich Heinz Rudolf Kunze und seine Guerilla-Einheit dem Publikum in Gera. Nach mehr als 300 Räuberzivil-Konzerten legte Kunze 2012 erstmals ein Räuberzivil-Studioalbum vor.
Du sollst der Menge nicht auf dem Weg zum Bösen folgen. 2. Mose 23,2
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2033
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon An » 25. Dez 2012, 12:06

Weitere Räuberzivil-Termine im September 2013:
Rostock, Schwerin und Neubrandenburg - erinnert mich irgendwie an die Tour 2012, oder?

http://www.eventim.de/tickets.html?fun= ... -2014-GOO-[Heinz_Rudolf_Kunze__Raeuberzivil]-[20305226662]-S-[2013%20%2Bheinz%20%2Brudolf%20%2Bkunze]
An
unglaublich
unglaublich
 
Beiträge: 1398
Registriert: 28. Feb 2005, 13:00

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon Miro » 25. Dez 2012, 14:38

Nach Süddeutschland kommt er wohl nie mehr !?
Miro
Stirnenfuss
Stirnenfuss
 
Beiträge: 331
Registriert: 13. Feb 2011, 18:14

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon manuelg » 30. Dez 2012, 19:45

..unverschämt! Das kotzt mich an...
und die Preise - jetzt auch für RZ - sind inzw. ja echt unterirdisch.

Ich dachte im Herbst 2013 steht das nächste reguläre Studioalbum in den Startlöchern u. im Okt./ Nov. gehts damit auf Tour.

Leo ist zumindest bis 07.04.13 mit Selig live auf Tour unterwegs.
Weiß jemand, ob das Albumeinspielen in Island im kommenden Frühjahr noch aktuell ist?
GEIST ist geil!

HRK, 2013
manuelg
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1571
Registriert: 4. Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.

Lobetal Openair 2013

Beitragvon Kalle » 31. Mai 2013, 15:48

Lobetal Openair 2013

Bild

Die Celler Lobetalarbeit setzt ihre Tradition von spätsommerlichen Open-Air-Konzerten fort. Letztes Jahr war die Hermes House Band zu Gast, in diesem Jahr ist mit Heinz Rudolf Kunze und Räuberzivil Deutschrock vom Feinsten zu hören. Davor steht mit Premium Flavour eine Band auf der Bühne, die sich dem Rock´n Roll der 80er und 90er Jahre verschrieben hat. weiterlesen hier http://www.lobetalarbeit.de/lobetal-open-air.html
Du sollst der Menge nicht auf dem Weg zum Bösen folgen. 2. Mose 23,2
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2033
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon Kalle » 6. Jul 2013, 18:04

https://www.facebook.com/stephan.kuehl/ ... 3290602928

Der Chef himself mit Räuberzivil am Kloster Banz (Quelle Facebook Stephan Kühl)
Bild Bild
Du sollst der Menge nicht auf dem Weg zum Bösen folgen. 2. Mose 23,2
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2033
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon An » 6. Jul 2013, 19:29

Könnte jemand schreiben, was dort steht? Als Nicht-Facebooker kann ich die Seite nicht ansehen. Danke!
An
unglaublich
unglaublich
 
Beiträge: 1398
Registriert: 28. Feb 2005, 13:00

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon Ghosti » 7. Jul 2013, 21:10

An hat geschrieben:Könnte jemand schreiben, was dort steht? Als Nicht-Facebooker kann ich die Seite nicht ansehen. Danke!


Das klingt schon sehr, öhm..., ja eigentlich noch nicht mal witzig.
Mir geht's aber genauso. Ich bin jedoch sicher, dass wir nichts verpassen.
Ghosti
Draufgeher
Draufgeher
 
Beiträge: 710
Registriert: 15. Apr 2009, 21:15

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon Thofrock » 8. Jul 2013, 13:40

Ich beobachte das zum wiederholten Mal, dass Kalle versucht, widerständige Aufrechte auf diese Seite für orwellsche Exibitionisten zu locken. Das ist nicht nur zu beklagen, weil es sich um ein Netzwerk des Bösen handelt, sondern auch, weil Nutzer dieser Seite genötigt werden sollen, sie zu verlassen.

Meine Mißbilligung mache ich sogleich in Schriftform der Niedecken-Stiftung zugänglich.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2934
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon Kalle » 8. Jul 2013, 17:25

von Thofrock am 8. Jul 2013, 13:40
Ich beobachte das zum wiederholten Mal, dass Kalle versucht, widerständige Aufrechte auf diese Seite für orwellsche Exibitionisten zu locken. Das ist nicht nur zu beklagen, weil es sich um ein Netzwerk des Bösen handelt, sondern auch, weil Nutzer dieser Seite genötigt werden sollen, sie zu verlassen.

Sehr geehrter Herr Thofern, ich beobachte zum wiederholten Mal, dass von Ihnen versucht wird, die überaus wichtige Darstellung der Wukis auch in den sog. neuen Medien, zu unterlaufen. Während dieses Laufs sind Sie bereits, mit Beginn der Erfindung der elektrischen Schreibmaschine mit im Boot und sind :oops: natürlich schon, nach orwellscher Sichtweise längst "nackig" unterwegs bzw. haben auch Sie längst "die Hosen runter gelassen". (Einfach mal Ihren Briefzusteller fragen, was der von Ihnen alles weiss!)

Das "Netzwerk des Bösen" sind für mich nicht die Soz.-Medien, sondern eher die Ligaverantwortlichen und Vorstände der Bundesligavereine. Speziell bei ihrem Vizemeister, Vize-Europapokalsieger, Vize.. bei denen immer Löcher im Tornetz geschnitten werden, vorwiegend auf gegnerischen Plätzen, um wenigstens eine kleine Chance zu haben, International mitzuspielen, ist diese Achse nicht nur im Mittelfeld festzustellen. Der freie Aktienmarkt wird hier, nicht nur durch Ihr "Insiderwissen" gehörig unterlaufen.

Auch halte ich es für eine schlimme Unterstellung, mir vorzuwerfen, ich würde Nutzer von Wuki.de weglocken. Ich bin doch wohl derjenige, der für Meinungsvielfalt in Bezug auf Herrn KUNZE programmiert ist und sorge durch das Wuki Engagement auf Facebook nur für einen urdemokratischen Mehrwert.

Ihr bekannter, aber offensichtlich jung gebliebener "Altersstarrsinn" wird an der Verbreitungsmaschinerie "Facebook" nichts ändern, da auch dort nur dem Autor, nicht nur der gescheitesten, sondern auch der schönsten Songs in deutscher Sprache, gehuldigt wird. Das Ihnen da etwas am (siehe oben) "Ar..." vorbeigeht, wo Sie dann mal ihren Senf in der Tube lassen müssen, bereitet mir in gewisser Weise ein gutes Gefühl.

So - das musste ich mal loswerden und ansonsten können die Wukis gerne in einem extra Treat über den Sinn oder Unsinn von elektrischen Hilfsmitteln, zur Verbreitung von Nachrichten und Informationen ihre Meinung zum Besten geben. Wer war nochmal der Beste :?:

PS: Mein Wissen über die NSU-Zelle (Northeimer suchen Unterkunft) habe ich i.ü. auch unter Papierkorb-Info in meinen Onlineaccount beim BND in Pullach hinterlegt, weil da ist gewährleistet, dass alle es erfahren und Sie wollen ja nicht ewig unerkannt bleiben. FUT ist dort i.ü. als Facebook-Schnüffler registriert und mit Vermerk aussperren versehen.
Du sollst der Menge nicht auf dem Weg zum Bösen folgen. 2. Mose 23,2
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2033
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: Räuberzivil - Termine 2013

Beitragvon Kalle » 8. Jul 2013, 17:45

lasst Euch locken...

https://www.facebook.com/photo.php?v=10201579745804304&set=vb.1497623736&type=2&theater

:P oder hier noch besser (aber noch Geduld)

Radio- & TV-Sendungen

Für alle, die die Songs an einem Sommerabend nicht besucht haben, zum Trost: der Bayerische Rundfunk sendet in Bild und Ton. Das Fernsehen des BR überträgt am Donnerstag, 15. August, von 22.05 bis 21.45 Uhr die Songs an einem Sommerabend. Am Sonntag, 18. August, präsentiert das Bayerische Fernsehen von 21.15 bis 21.45 Uhr die Neuen von den Songs. Einen Radiomitschnitt der Konzerthighlights sendet im Hörfunk Bayern 2 am Sonntag, 25. August, von 21.03 bis 22 Uhr.
Du sollst der Menge nicht auf dem Weg zum Bösen folgen. 2. Mose 23,2
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2033
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Nächste

Zurück zu Konzerte in "Räuberzivil"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron