Horst ist raus

eine Kolumne - das Spektrum reicht von Information, Hohn und Spott bis zu dem was uns sonst so einfällt. Scharfzüngig (oder auch mal provokativ)

Moderator: Moderators

Antworten
Thofrock
Das Original
Das Original
Beiträge: 2960
Registriert: 22 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Horst ist raus

Beitrag von Thofrock » 12 Jan 2010, 20:38

Habe grad erfahren, dass der 41-jährige Tätowierer Horst aus dem Odenwald nur 20 Stunden nach dem Start der zehnten Big Brother-Staffel auszog. Horst verließ das Haus, weil im offenbar niemand gesagt hatte, dass mit Carlos und Harald auch zei HIV-infizierte zu den Bewohnern zählen.

Da es in diesem Jahr kein Dschungel-Camp gibt, und DSDS ja noch nicht richtig angelaufen ist, scheinen die Macher von BB es wohl noch einmal richtig wissen zu wollen. Die ständige Beobachtung von HIV-Infizierten ist ja endlichg mal ein neuer TV-Kick. Richtig geil wäre es für den Sender, wenn sogar einer der beiden richtig live stirbt.



Ich habe das mal hier untergebracht, weil ich nicht wußte wohin damit.

derWestermann
Neuling
Neuling
Beiträge: 48
Registriert: 04 Mär 2007, 00:17
Wohnort: Verden
Kontaktdaten:

Re: Horst ist raus

Beitrag von derWestermann » 14 Jan 2010, 20:56

Du würdest auch nie Marsupilaner unter Dein Dach lassen, wie?
Rassist!!i!

Thofrock
Das Original
Das Original
Beiträge: 2960
Registriert: 22 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Re: Horst ist raus

Beitrag von Thofrock » 14 Jan 2010, 22:55

derWestermann hat geschrieben:Du würdest auch nie Marsupilaner unter Dein Dach lassen, wie?
Rassist!!i!
Mooooment. Es handelt sich immerhin um deutsche HIV-Infizierte. (densmiliedenichjetztbrauchegibteshierleidernicht)

Antworten

Zurück zu „SPOT(T)LIGHT“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast