NEUE Single - Komm mit mir

nicht immer, aber auch laut - Konzertreviews auch von "Popstars"

Moderator: Moderators

NEUE Single - Komm mit mir

Beitragvon Kalle am 8. Sep 2018, 23:20

Heinz Rudolf Kunze - Komm mit mir
Bild
Es gibt so viele Möglichkeiten diesen Song im RADIO zu hören, wenn IHR in dort wünscht!

Ich hab den Sender auf Empfang – für die neue, am 7. September erscheinende Single von Heinz Rudolf Kunze. „Komm mit mir“ ist die zweite Auskopplung aus dem aktuellen Kunze-Album „Schöne Grüße vom Schicksal“, und sie beweist, dass das Schicksal nicht nur schwere Geschütze auffahren, sondern ab und zu sogar regelrecht gut drauf sein kann. >>

„‘Komm mit mir‘ haben wir als allerletzte Nummer fürs Album aufgenommen“, erinnert sich Heinz Rudolf Kunze. „Ich wollte das Stück unbedingt mit dabeihaben, weil es meine unbeschwerte, spielerische Seite zeigt und ich schon immer Lust hatte, einen Straßen-Song voller Bewegung und Leichtigkeit zu schreiben. Im Video kann man schön sehen, wie viel Spaß die ganze Band bei der Aufnahme im Studio hatte.“

Mit „Komm mit mir“ ist Kunze im wahrsten Sinne des Wortes ein Gassenhauer gelungen. Er greift die Tradition von „Hit the Road, Jack“ und anderer Rhythm-and-Blues-Klassiker auf und bringt sie neu zum Tanzen. Fingerschnipsen, Doo-Wop-Übermut und himmelsstürmende Chöre sorgen dabei für ein stilechtes Retro-Feeling, das nichts als gute Laune macht.
„Komm mit mir“ handelt vom Unterwegssein und von der Neugier auf die Welt, nicht zuletzt aber von der Hoffnung, den Weg zu zweit gehen zu können. Denn gemeinsam wird die Straße mit jedem Meter bunter. Und dann spielt es auch keine Rolle, ob das Ziel „Eldorado“ heißt, wo die Straßen mit Gold und Edelstein gepflastert sind, oder vielleicht schon hinter der nächsten Hausecke liegt. Hauptsache, es geht weiter. Immer weiter, von Null auf Hundert.

Quelle: ELE/ Rhingtön
„Besser nur eine Handvoll besitzen und Ruhe genießen als viel Besitz zu haben und alle Hände voll zu tun. Denn im Grunde lohnt sich das ja nicht.“ (Prediger 4,6)
Kalle
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1946
Registriert: 24. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln

Re: NEUE Single - Komm mit mir

Beitragvon Thofrock am 11. Sep 2018, 16:23

Diesmal weichen beide Singles von dem ab, was ich empfohlen habe. Keiner versteht mich.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2925
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim

Re: NEUE Single - Komm mit mir

Beitragvon manuelg am 28. Sep 2018, 14:17

Was wäre/ war deine "Empfehlung"???

Doch bloß nicht "Raus auf die Straße"? Textlich so banal und zu "leicht" und musikalisch nach dem brauchbaren Piano-Intro so blutleer und zahnlos runtergespielt und -produziert, dass es mich beim ersten Hören echt sprachlos und schüttelnd zurückließ ...
Der mit Abstand schwächste Opener seit den mittleren Achtzigern...und 'ich glaub es geht los' oder was ...
GEIST ist geil!

HRK, 2013
manuelg
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1559
Registriert: 4. Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: NEUE Single - Komm mit mir

Beitragvon Thofrock am 1. Okt 2018, 16:33

manuelg hat geschrieben:Was wäre/ war deine "Empfehlung"???

Doch bloß nicht "Raus auf die Straße"? Textlich so banal und zu "leicht" und musikalisch nach dem brauchbaren Piano-Intro so blutleer und zahnlos runtergespielt und -produziert, dass es mich beim ersten Hören echt sprachlos und schüttelnd zurückließ ...
Der mit Abstand schwächste Opener seit den mittleren Achtzigern...und 'ich glaub es geht los' oder was ...

Ich weiß zwar nicht was Du inzwischen so hörst, aber bei einer solchen Banalitätsskala hätte ich gern Dein Gesicht gesehen, als Du die neue Boney M-Nummer von dem von dir hochgeschätzten Bosse gehört hast.
Da stellt man auch fest, dass "Brown Girl in the Ring" wenigstens ein wenig Text hatte. Und deutlich mehr Funk.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2925
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim

Re: NEUE Single - Komm mit mir

Beitragvon manuelg am 3. Okt 2018, 15:00

BOSSE wird in der Tat immer belangloser und flacher, zumindest die aktuellen beiden Vorabsingles zum kommenden Album, jedoch auch auf "Engtanz" von 2016 hat sich dies schon angedeutet.
Es riecht hier aber auch gewaltig nach Ablenkungsmanöver a la Thofern: Denn was haben Boney M und BOSSE mit HRKs "Raus auf die Straße" (auch textlich an Banalitäten sowie "Komm mit mir" nicht mehr zu unterbieten außer vllt. vom "Herzbeben" ...) zu tun, außer dass es ausgemachte Mainstreammucke ist, die mehr und in HRKs Fall weniger das Folk erreicht?
GEIST ist geil!

HRK, 2013
manuelg
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 1559
Registriert: 4. Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: NEUE Single - Komm mit mir

Beitragvon Thofrock am 4. Okt 2018, 23:56

Naja, Du hattest vollmundig Deine Sprachlosigkeit beschrieben, wie übrigens bei so ziemlich allen Alben seit "Alter Ego". Und da Bosse gelegentlich als konstante Alternative präsentiert wurde, hatte ich mir für dessen Single, die er bei "Schlag den Henssler" vortrug, auch eine vernichtende sprachliche Spezialität versprochen.

Mal schauen, was EOC morgen anbieten.
Thofrock
Das Original
Das Original
 
Beiträge: 2925
Registriert: 22. Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim


Zurück zu Konzerte mit "Verstärkung"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast