Neue (Promo-)Single “Wenn Du sie siehst”

die HRK - VÖ oder .....
Antworten
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2088
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Neue (Promo-)Single “Wenn Du sie siehst”

Beitrag von Kalle » 05 Aug 2014, 17:54

Neue (Promo-)Single “Wenn Du sie siehst”
Bild

Offizieller Pressetext der Plattenfirma

Politisches und Privates wechselt auf Heinz Rudolf Kunzes aktuellem Erfolgsalbum „Stein vom Herzen“ in lockerer Folge. Die neue Single-Auskoppelung „Wenn Du sie siehst“ liefert wieder einmal den Beweis, dass der kritische Dichter und Denker auch ein Spezialist für Herzensangelegenheiten ist. Er scheut sich nicht vor großen Gefühlen und Liebeserklärungen („Dein ist mein ganzes Herz“), kennt aber auch den Schmerz und die Verzweiflung nach einer gescheiterten Liebesbeziehung. Musik ist in solchen Fällen nicht die schlechteste Trennungsschmerztherapie – das hat HRK schon mit seinem Dauerbrenner „Wenn Du nicht wiederkommst“ bewiesen. „Wenn du sie siehst“ ist eine Variante dieses alten Erfolgstitels. Und Kunze bedient sich dabei eines alten Tricks, der bei Liebeskranken, aber auch bei Songschreibern sehr beliebt ist: Statt die Ex-Geliebte direkt anzusprechen, bemüht man einen neutralen Vermittler – in der Hoffnung auf Versöhnung. Populäre Beispiele dafür gibt es viele, von „Sag ihr, ich lass sie grüßen“ (Udo Jürgens) über „If you see her, say hello!“ (Bob Dylan) bis zu Carla Bruni („Quelqu´un m´a dit“). Die Botschaft kann verzweifelt, gönnerhaft oder versöhnlich sein.

Heinz Rudolf Kunze demonstriert in „Wenn Du sie siehst“ eine besondere Taktik beim Annäherungsversuch: Ein Schritt vor, zwei zurück. Über die Gründe der Trennung erfährt der Hörer nichts, Schuldzuweisungen gibt es nicht. Aber man spürt, dass der Sänger hin und her gerissen ist zwischen verletztem Stolz, Selbstmitleid, Verzweiflung und Wut: „Wenn Du sie siehst, dann sag, es geht mir gut / Und sag um Himmels Willen nicht, wie weh das tut…“. Das Ganze kommt musikalisch kurz und knackig daher, mit nostalgischen Reminiszenzen an Sixties-Pop und Gitarren-Beat. Eigentlich müsste sich davon selbst ein Herz aus Stein erweichen lassen. Doch ob die unglückliche Liebesgeschichte noch ein Happy End findet, das überlässt Heinz Rudolf Kunze der Phantasie des Hörers. Er ist schließlich kein Paar-Therapeut, sondern Poet.

Heinz Rudolf Kunzes neue (Promo-)Single “Wenn Du sie siehst” erscheint am 01.08.2014. Das Album “Stein vom Herzen” (inkl. des Single-Hits “Hallo Himmel”) wurde am 25.10.2013 veröffentlicht. Das dazugehörige Live-Album „Stein vom Herzen – Live“ ist seit dem 24.01.2014 erhältlich. Mehr Infos unter: http://www.heinzrudolfkunze.de
Du sollst der Menge nicht auf dem Weg zum Bösen folgen. 2. Mose 23,2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste