THEMA "Was erwarte ich von einem Fanclub oder bin ich hier falsch?"

nicht auf Alles gibt es Antworten

Moderator: Moderators

Antworten
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2313
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

THEMA "Was erwarte ich von einem Fanclub oder bin ich hier falsch?"

Beitrag von Kalle »

THEMA "Was erwarte ich von einem Fanclub oder bin ich hier falsch?"
zum Schulstart nach den Sommerferien. THEMA "Was erwarte ich von einem Fanclub oder bin ich hier falsch?" Liebe Mitschüler, lasst uns doch mal Wünsche, Träume und ganz wichtige Punkte zusammentragen.

Wir wollen mit viel Spaß das KUNZ(E)twerk begeistert weiter miterleben in vielfacher Form und gerne nach Euren Vorgaben. Deshalb schreibt uns ruhig Anregungen, Kritiken und eure Herzenswünsche hier ins Heft 
Bild
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2313
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: THEMA "Was erwarte ich von einem Fanclub oder bin ich hier falsch?"

Beitrag von Kalle »

Per Email schrieb uns Ines Rahn (ines.rahn@alice-dsl.de)

ab und an gehe ich auf die WUKI-Seite www.wunderkinder.de, um zu schauen, ob es etwas Neues gibt.
Unverständlich ist mir, warum ich dort als Gast meistens allein, höchstens
mit zwei anderen Neugierigen unterwegs bin, und ich frage mich, wo bleibt
die Resonanz der Fans bezüglich deiner Recherchen oder Anregungen.
Verständlich ist daher, dass die Gemeinde aufgerüttelt gehört, damit mehr
Leben in die Fan-Bude kommt.
Da ich nicht weiß, ob ich auch als Gast auf dieser Seite meine Gedanken
loswerden darf, melde ich mich per Mail bei dir. Gern darfst du meinen Text
mit Bildern öffentlich machen.
An meinen ersten beiden Fotos sieht man, dass ich als HRK-Fan auch ein
bisschen verrückt bin, hoffentlich noch positiv verrückt. Im Folgenden habe
ich meine Träume und Ideen zusammengestellt, die oft auf das
gemeinschaftliche Erleben abzielen:
1. Jeder Fan fiebert ja der Geburt eines neuen Albums entgegen. Ist es dann
so weit, hört man das Gesamtwerk, schließlich bestimmte Titel immer wieder,
entdeckt danach die, mit denen man erst warm werden muss usw. Letztlich
wären vielleicht das gemeinsame Hören und Fachsimpeln in einer urigen
Lokalität schön. Das wäre zumindest mein Wunsch, z.B. im Suhrhof in
Bergedorf, wo sich die Klang-Bar, aber auch Hamburgs ältester Jazz-Club
befinden.
2. Als ich im Juli 2019 mit HRK-Fans in einem Zubringerbus von Dresden zur
Festung Königstein saß, um zum „Schöne Grüße vom Schicksal“-Konzert zu
gelangen, träumte ich davon, dass wir immer mal wieder per Fan-Bus zu vor
allem abgelegenen Konzerten fahren und zum Warmwerden HRK-Songs auflegen
könnten.
3. Ein besonderes Erlebnis sind „Die Songs an einem Sommerabend“, jetzt
„Lieder auf Banz“, die jedes Jahr Anfang Juli auf der Wiese vor dem Kloster
Banz/ Oberfranken stattfinden. HRK wird am 7./8. Juli 2023 wieder mit dabei
sein. Den Songs auf der Wiese lauschen zu können und dann mit einer kleinen
Fangemeinde Backstage sein zu dürfen, wäre mein Highlight.
4. Wenn eine Konzerttournee zu Ende geht, fällt auch der Fan in ein kleines
Loch. Gemeinsames Abfeiern würde guttun.
5. Ein dicker Wunsch ist eine DVD von den letzten Livekonzerten zu „Schöne
Grüße vom Schicksal“/ „Der Wahrheit die Ehre + 40 Jahre HRK“ – wohl nicht
mehr machbar
6. Zum Schluss kommt mir noch die Idee in den Kopf, dass es mit allen
HRK-Klavierstück-Besitzern ein jährliches Klassentreffen geben müsste.
Schöne Grüße von Ines Rahn
20220807_154724.jpeg
20220807_154724.jpeg (105.97 KiB) 73 mal betrachtet
20190225_225738.jpeg
20190225_225738.jpeg (92.96 KiB) 73 mal betrachtet
Dateianhänge
20191208_192143.jpeg
20191208_192143.jpeg (112.29 KiB) 73 mal betrachtet
Ines Rahn Bildmontage.jpeg
Ines Rahn Bildmontage.jpeg (108.24 KiB) 73 mal betrachtet
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste