Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

ein Leben (Musik) auch ohne HEINZ?

Moderator: Moderators

manuelg
Das Original
Das Original
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von manuelg » 04 Mai 2018, 21:43

Thofrock hat geschrieben:Der andere Knaller ist heute die VÖ der Norweger Dimmu Borgir nach immerhin 8 Jahren. DB haben auf dem weiten Weg zu "Eonian" ihren einstigen Death Metal zu einer symphonischen Bombastorgie umdefiniert.
Dazu passend:
http://www.laut.de/Dimmu-Borgir/Alben/Eonian-109166
GEIST ist geil!

HRK, 2013

Ghosti
Draufgeher
Draufgeher
Beiträge: 710
Registriert: 15 Apr 2009, 21:15
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von Ghosti » 05 Mai 2018, 17:58

Thofrock hat geschrieben:Der andere Knaller ist heute die VÖ der Norweger Dimmu Borgir nach immerhin 8 Jahren. DB haben auf dem weiten Weg zu "Eonian" ihren einstigen Death Metal zu einer symphonischen Bombastorgie umdefiniert.
Muß ich mal kurz klugscheißen: DIMMU BORGIR haben als Black Metal Band angefangen, Death Metal haben die nie gespielt. Sorry. :oops:

Schon einen Monat draußen, aber immer noch gerne bei mir im Player:

BARREN EARTH - A Complex Of Cages

Progressiver Death/Doom Metal aus Finnland. Wie gewohnt starkes Album, auch wenn's nicht ganz an die 3 Vorgänger ranreicht.

Thofrock
Das Original
Das Original
Beiträge: 2936
Registriert: 22 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von Thofrock » 07 Mai 2018, 16:21

Ich habe auch nie so ganz kapiert, wo man da die Trennlinie zieht.
Barren Earth höre ich grad. Mit Finnen komme ich (abgesehen von Moonsorrow) selten auf Albumlänge klar. Aber der Opener ist schon mal großartig und erinnert an einstige Großtaten von Opeth. Auf Finnen wäre ich hier auch nie gekommen.

Schöner Tipp, ich glaub damit hab ich viel Spaß.

Ghosti
Draufgeher
Draufgeher
Beiträge: 710
Registriert: 15 Apr 2009, 21:15
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von Ghosti » 07 Mai 2018, 16:37

Thofrock hat geschrieben:Ich habe auch nie so ganz kapiert, wo man da die Trennlinie zieht.
Barren Earth höre ich grad. Mit Finnen komme ich (abgesehen von Moonsorrow) selten auf Albumlänge klar. Aber der Opener ist schon mal großartig und erinnert an einstige Großtaten von Opeth. Auf Finnen wäre ich hier auch nie gekommen.

Schöner Tipp, ich glaub damit hab ich viel Spaß.
Hmja, die Unterschiede sind schon deutlich, Gesang, Riffs, das ganze "Image" (also auch Optik) usw. Da du MOONSORROW erwähnst (find ich ja richtig Klasse, daß du die magst), die Grundlage ihrer Musik ist Black Metal (exemplarisch die "Knüppelparts" besonders auf den Alben "Verisäkeet" oder "Viides Luku: Hävitetty"), auch wenn die natürlich keinen "reinen" Black Metal spielen. Eigentlich sind die auch nicht sonderlich progressiv (abgesehen vom völlig genialen Mittelteil des Titelsongs der grandiosen EP "Tulimyrsky"), sondern spielen Vilking/Folk/Black Metal (andere nennen es einfach Pagan Metal), deshalb wundert mich das ein wenig, daß dir MOONSORROW zusagen.

Freut mich, wenn BARREN EARTH bei dir Gefallen finden. OPETH ist natürlich der passende Vergleich, wobei die eher sperriger sind (früher zumindest), BARREN EARTH eingängiger. Aber tolle Musik, und - wie erwähnt - sind die 3 ersten Alben für meinen Geschmack noch besser. Hier mal ein "typischer" Song vom zweiten Album "The Devil's Resolve":
https://www.youtube.com/watch?v=H4SH52WTMv8

Thofrock
Das Original
Das Original
Beiträge: 2936
Registriert: 22 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von Thofrock » 10 Mai 2018, 14:19

Das ist dann nicht mehr meins, da ist mir zu viel Folklore drin. Das kommt aber meinem Vorurteil für finnischen Metal auch schon recht nah. "Cages" hab ich gleich die Vinyl geordert und jetzt erfreue ich mich an "On Lonely Towers", die auch auf ganzer Länge überzeugt. Die letzte halbe Stunde ist sogar traumhaft.

Bei Moonsorrow bin ich über VKKM und diesen hymnischen Titelsong rein gekommen, der trotz seiner Länge zwar wenig abwechslungsreich, aber fantastisch auf den Punkt produziert ist. Beim Antesten des Backkalaloges bin ich auf ähnliche Sachen gestoßen, die allerdings teilweise nicht so gut auseinander halten kann. Spiel mir also nicht 2 Minuten aus Voimasta ja Kunniasta vor, und frag mich welches Album das ist. Dann habe ich verloren.
Jedenfall bin ich schwer beeindruckt, wie wohldosiert die Keyboards eingesetzt werden. Die sind so organisch in dem Sound drin, wie man es im Metal nur ganz selten hat.
Verwundert war ich dann, dass sie auf Jumalten Aika komplexer und unberechenbarer wurden, die Produktion aber leider verwaschen und stumpf klang. Die ganz Prägnanz und Schärfe war raus. Ich hatte die CD im Verdacht, aber Vinyl klang auch so.

manuelg
Das Original
Das Original
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von manuelg » 26 Mai 2018, 16:05

GAZPACHO - Soyuz (VÖ: 18.05.18)
GEIST ist geil!

HRK, 2013

DasUltimatum
Stirnenfuss
Stirnenfuss
Beiträge: 426
Registriert: 27 Jan 2007, 16:21
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von DasUltimatum » 28 Mai 2018, 23:42

Max Prosa - Café Noir (7.13 min.) (2013)

manuelg
Das Original
Das Original
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von manuelg » 03 Sep 2018, 13:18

THE PINEAPPLE THIEF - "Dissolution" (VÖ: 31. August 2018, Kscope)
GEIST ist geil!

HRK, 2013

Thofrock
Das Original
Das Original
Beiträge: 2936
Registriert: 22 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von Thofrock » 11 Sep 2018, 15:28

manuelg hat geschrieben:THE PINEAPPLE THIEF - "Dissolution" (VÖ: 31. August 2018, Kscope)
ENDLICH. Endlich hat Bruce Soord es mal hinbekommen, eine durchgängig starke Platte zu machen. Von TPT gibt es hinreißende Sachen, aber auf Albumlänge dominierte meist eine (durchaus angenehme) Langeweile. Selbst die Best of "3000 Days" kann man nur schwer am Stück hören.
Dissolution hält aber die Spannung von vorn bis hinten und verfolgt einen schönen roten Faden. Dafür sorgt auch Gavin Harrison, der jetzt festes Bandmitglied an den Drums ist.

manuelg
Das Original
Das Original
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von manuelg » 29 Okt 2018, 16:37

https://www.youtube.com/watch?v=AT-x4hkMsQw

---> ernstgemeinte Frage: Sollte sich auch Heinz partiell davon angesprochen fühlen ...wg. Songs, die so rein gar nichts auf Albumlänge verloren haben !?

Unabhängig davon: sehr lässiger Wave-Pop-Sound mit Indieeinschlag und toller Melodie/ Hook UND wo ist HELENE, wenn du sie gerade brauchst ... :-))
GEIST ist geil!

HRK, 2013

manuelg
Das Original
Das Original
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von manuelg » 08 Nov 2018, 19:44

GEIST ist geil!

HRK, 2013

Thofrock
Das Original
Das Original
Beiträge: 2936
Registriert: 22 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Northeim
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von Thofrock » 09 Nov 2018, 16:14

Gröni mit seinem Songwriter-Album. Ziemlich minimalistisch, dadurch nachdenklicher und ehrlicher. Der Toningenieur scheint sogar die Stimme etwas gebändigt zu haben. Herbert singt seine Songs nicht kaputt.
Anspieltipps " Wartezimmer der Welt" und "Leichtsinn und Liebe". Toll auch der Fast-Tango "Der Held".

ulf
Draufgeher
Draufgeher
Beiträge: 795
Registriert: 20 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Wismar
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von ulf » 27 Apr 2019, 09:05

Talk Talk - Laughing Stock

Lnge nicht zu einem normalen Preis zu bekommen, letzte Woche endlich aus den USA eingeflogen....
Ja, ist 28 Jahre alt, aber trotzdem genial.

manuelg
Das Original
Das Original
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von manuelg » 11 Jun 2019, 15:20

Talk Talk - eines der meist unterschätztesten POP-Bands der Welt! MH, Gott hab`ihn neuerdings selig!

"The colour of spring" habe ich noch auf Vinyl, "laughing stock" war nach Stings "Soul cages" eine meiner ersten CDs ...
GEIST ist geil!

HRK, 2013

manuelg
Das Original
Das Original
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Mär 2005, 13:00
Wohnort: Freiburg i. Br.
Kontaktdaten:

Re: Der ICH-HÖRE-GERADE - Thread

Beitrag von manuelg » 11 Jun 2019, 15:25

GEIST ist geil!

HRK, 2013

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast