TOURTAGEBUCH 2022

Moderator: Moderators

Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

Der Wahrheit die Ehre - Die Tour zum 40jährigen Bühnenjubiläum

HIER beginnen wir das offizielle Fanclub TOURTAGEBUCH 2022.
Hier wird über alles was rund um die Tournee passiert berichtet, kommentiert, geheult, gelacht und zum nachlesen, nacherleben eingetragen. Dieses Tourtagebuch ist nicht nur zum lesen, sondern für Alle zum mitmachen offen. Alle Fans die über ihre Konzerterlebnisse, die Probenarbeit, die Backstagevorkommnisse und und und berichten wollen sind herzlich eingeladen, all das nicht nur für sich zu behalten, sondern stattdessen vielen Fans die Möglichkeit des "Nacherlebens" zu bieten.

Bild
10.-12.04.2022 in Isernhagen Bluesgarage PROBEN
20.-22.04.2022 in Halle / Saale - Händelhalle BÜHNEN-PROBENTAGE

23.04.2022, 20.00 Uhr in Halle / Saale - Händelhalle PREMIERE
24.04.2022, 20.00 Uhr in Dresden - Alter Schlachthof
25.04.2022, 20.00 Uhr in Berlin - Columbiahalle
27.04.2022, 20.00 Uhr in Cottbus - Stadthalle
29.04.2022, 19.30 Uhr in Neuruppin - Kulturhaus
30.04.2022, 20.00 Uhr in Erfurt - Thüringenhalle
01.05.2022, 20.00 Uhr in Suhl - CCS
04.05.2022, 20.00 Uhr in Chemnitz - Stadthalle
06.05.2022, 20.00 Uhr in Magdeburg - AMO Kulturhaus
07.05.2022, 20.00 Uhr in Leipzig - Haus Auensee
11.05.2022, 20.00 Uhr in Düsseldorf - Capitol Theater
13.05.2022, 20.00 Uhr in Rostock - Moya Kulturbühne Rostock
15.05.2022, 20.00 Uhr in Hannover - Capitol
16.05.2022, 19.00 Uhr in Hamburg - Große Freiheit
Verlegt Sporthalle

24.06.2022, 20.00 Uhr in Nürnberg - Serenadenhof
25.06.2022, 20.00 Uhr in Blieskastel - Paradeplatz Open Air


Hier könnt ihr in den alten Wuki-Tourbüchern stöbern http://www.wunderkinder.de/forum/viewforum.php?f=53
Zuletzt geändert von Kalle am 03 Mai 2022, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

Sonntag 10. April 1. Probentag in der Bluesgarage Isernhagen läuft 😎 Es wird ein spannendes Programm!
Der Wahrheit die Ehre - Die Tour zum 40jährigen Bühnenjubiläum
Bild Bild Bild

Montag 11. April 2. Probentag
- :roll: ein 35 Sekunden Video auf Facebook Watch (leider nicht hier anzuzeigen)

Tag 2 mit einem kleinen Einblick aus dem wohl coolsten Proberaum Deutschlands 😎
Und wer von euch errät den Titel? .............."Mit welchem Recht" !

Mittwoch 13. April
Ihr Lieben, wir haben die ersten Proben hinter uns und machen nun eine kleine Pause.

Deutschlandfunk Spezial https://www.deutschlandfunkkultur.de/he ... Dpg8_YN2bA oder https://www.ardaudiothek.de/episode/im- ... /10442367/

über mich. Mehr Infos folgen 😎
Bis dahin habt ruhige Ostertage! Ich hoffe wir sehen uns dann ab nächster Woche auf der Tour! Euer Heinz
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

MITTWOCH 20. APRIL ... 4 Tage vor Tourstart
Franky meint: DIE ZEIT IST REIF

Im Januar/Februar 2019 war HEINZ zuletzt mit der Verstärkung unterwegs, abgesehen von etwas Open Air im darauffolgenden Sommer. Die Tour der Wahrheit war zwar für 2020 fest gebucht, aber dann kam eine biblische Plage über die gesamte Branche. Und diese sollte die kulturelle Welt vor Publikum drastisch behindern und verändern. Lange war unklar, wann es überhaupt wieder flächendeckend losgeht, und was an Folgeschäden bleiben sollte.

Jede Band erzählt ihre eigene Geschichte, wie sie zwei Jahre überbrücken musste. Ungeplante Alben. Stream-Konzerte aus dem Studio, aus Windmühlen, oder gar von daheim. Auftritte auf Parkplätzen vor Besuchern im Auto, in Strandkörben, oder in gezeichneten Quadraten aus Kreide. Kreative Veranstalter und Künstler ließen den Zug nicht komplett zum stehen kommen, aber profitabel war da gar nichts mehr.
HEINZ war sich immer eines Vorteils bewusst. Hat man Promoter und Management im Paket, und dabei ein gutes Team im Rücken, wird man immer der frühe Vogel sein. Solokonzerte waren, unterbrochen von 7 Monaten Hausarrest, immer wieder möglich. Die Band-Tour, die auch im zweiten Anlauf nicht durchführbar war, war immer Chefsache. Und geht jetzt dann eben doch vergleichsweise früh über die Bühne.
Was erwartet uns denn nun? Ist es jetzt eigentlich "Der Wahrheit die Ehre" oder "Werdegang". Aus der schalldichten Bluesgarage in Isernhagen drang nichts nach außen, das Bestechen von MAWI-Mitarbeitern rief zu hohe Forderungen auf und HEINZ selbst ließ auch nur wissen, man solle auf Überraschungen vorbereitet sein.

Das Set, das wir zeitig eingereicht hatten, ging übrigens so: Der Prediger/Glaub keinem Sänger/Begrüßung/Wozu Feinde/Text/Der Wahrheit die Ehre/Götter in Weiß/Der Entschluss/Nackter Fischer/Text/Herzschlagfinale/Bist du zufrieden jetzt/Nimm mit mir vorlieb/Meine Wünsche/Text/Eigentlich nein/Die letzten unserer Art/Geräusche aus deinem Mund/Text/Ein sorgenloses Leben/Die Zeit ist reif/Heul mit den Wölfen//Z1:Lisa/Wenn du nicht wiederkommst (unbedingt Vers. Werdegang)//Z2:Regen in Berlin/Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort//Z3:Noch hab ich mich an nichts gewöhnt - inkl. Bandvorstellung//
Die Sendung kam zurück mit dem Vermerk: Hier und da wird man sich treffen und an anderen Stellen auch übertreffen.

In Sachen Band feiert Matthias Ulmer sein 25-jähriges in der Verstärkung, Leo Schmidthals gehört ebenso über 2 Jahrzehnte dazu wie Jens Carstens. Längst bekannt, aber kürzer im Team ist Andrew Gräser und Leadgitarre ist erstmals auch auf Tour Manuel Lopez. HEINZ ist begeistert.
Rund um die Bühne gibt es leider Neubesetzungen, einige aus der eingespielten Crew inzwischen aus bekannten Gründen in andere Berufe gewechselt sind. Auch deshalb wäre es super, wenn die Veranstaltungen voll werden. Was jetzt an Tourneen wieder läuft wird genau beäugt. Die Veranstalter brauchen auch den wirtschaftlichen Erfolg. Dringend! Die Branche startet nicht von Null auf Hundert. Sie muss sich wieder freikämpfen.

Auf geht´s… wir sehen uns! :P
DiePeitschen
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 28 Jun 2021, 11:44
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von DiePeitschen »

Ich warte gespannt auf den "Spoiler" ...!
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

Samstag, 23. April 2022- 20:00 Uhr Georg-Friedrich-Händel in HALLE (Saale)
Was Viele schon fast abgehakt hatten, einige orakelten ja schon solche Veranstaltungen würden eh nie wieder stattfinden können - alles Schnee von Gestern. Der Frühling, der April der ja oft nicht weiß, was er will, hat alle lügen gestraft und es doch möglich gemacht. Unser aller Lieblings- und Vertrauenslehrer HEINZ RUDOLF KUNZE und sein Mega Kollegium starteten Heute die DER WAHRHEIT DIE EHRE TOUR und holen mit einem grandiosen Konzert, wie ganz nebenbei noch das 40.zigste, korrekterweise 41. Bühnenjubiläum nach. Wir Fans bedanken uns in erster Linie bei den Künstlern HEINZ, Andrew, Jens, Leo, Manuel, Matthias, aber besonders auch bei den verantwortlichen Peter, Bernard, Maik, Stanislav, Florian, Jochen, Stefanie, Lucas, Robert, Conrad, Torsten, Wilfried, Jan, Jochen, Stefan, Alex, Dustin, Nico, Philipp, Matthias den MÖGLICHMACHERN, all die Kulturarbeiter, die jenseits des Scheinwerferlichts dafür sorgen, dass diese Konzertreise stattfindet. Engagierte, nette Mitmenschen unterwegs um uns Fans zu begeistern. Wir alle wissen wie die Pandemie die ganze Branche gebeutelt hat und sind unheimlich froh und dankbar für das Durchhaltevermögen und Engagement. Endlich dürfen wir das live erleben und feiern was im Frühjahr 2020 mit dem Einstieg auf Platz 3 in den Charts für Aufmerksamkeit sorgte und uns Fans verzückte, begeisterte. Oh wie herrlich… DIE ZEIT IST über-REIF und wirklich DIE DUNKELHEIT HAT eben NICHT DAS LETZTE WORT. DIE GANZ NORMALEN MENSCHEN gehen alle wieder MIT LEIB UND SEELE zum Konzert.
Nachfolgend zunächst die nackte Setlist:
Bild Bild
HRK & Verstärkung - Der Wahrheit die Ehre Tour 2022
01 Der Prediger
02 Spießgesellen der Lüge
03 Mit welchem Recht
04 Aller Herren Länder
05 Nimm mit mir vorlieb
06 Ich brauch dich jetzt
07 Meine eigenen Wege
08 Die Zeit ist reif
09 Kampfzone Mitte
10 Leg nicht auf
11 Stirnenfuß
12 Kadaverstern
13 Mit Leib und Seele
14 Die ganz normalen Menschen
15 Alles gelogen
16 Wenn du ohne Liebe bist
17 Dein ist mein ganzes Herz
18 Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort

19 Drum Intro - Pervers
20 Nachts um halb drei (Version: Die Städte sehen aus wie schlafende Hunde 1983)
21 Lola

22 Ein Traum & Alles was sie will & Mabel
23 Wenn du nicht wiederkommst

24 Ich habs versucht

Kommen wir also zur eigentlichen Show. Ein Ratespiel hinsichtlich des Openers braucht es diesmal nicht. HEINZ beginnt ohnehin gern mit dem Eröffnungssong des aktuellen Albums, diesmal drängt der sich aber ohnehin als Anheizer aus dem Lehrbuch auf. Der Opener beginnt in der Showversion mit einem starken quasi Orgelvorspiel. HEINZ wechselt dann zum singen ans Zentralmikro. Das ist die ideale
Eröffnung, und der Saal ist sofort wach. Druckvoll, fordernd und
natürlich etwas roher als in der Studio Fassung. Aber gerade an dieser rockigen Nummer kann man schon mal wunderbar feststellen, wie geil der Sound rüberkommt.

Der Plan ist, die Halle gleich mal in Bewegung zu halten. Denn auch „Spießgesellen der Lüge“ ist fett und saftig, auch hier live kantiger und aggressiver. Einer der wenigen Songs, die auf dem Wahrheit Album vielleicht ein bisschen zu geschliffen daher kamen und hier jetzt ganz anders atmen. Ganz fein auch das Licht. Als Bühnenbild dient ja ein Ausschnitt aus dem Werdegang Cover, der HEINZ mit riesigen Augen ins Publikum blicken lässt. In Szene gesetzt wird das Riesenteil von einer oberen Strahlerleiste und seitlichen Varistrahlern, die alle Farben, alle Richtungen, alle Stärken und alle Formen abbilden können. Dazu eine ganze Reihe von quadratischen Lichtblöcken, die sehr kreativ auf und über der Bühne verteilt sind. Damit lässt sich schon sehr schön arbeiten.
Nach den zwei Brettern gibt es eine launige Begrüßung, die HEINZ mit den Worten beginnt: Da seid ihr ja endlich.
Nun kommt ein thematisches Zwillingspaar. „Mit welchem Recht“ und „Aller Herren Länder“ nehmen sich mit unterschiedlichem Ansatz dem Flüchtlingsthema an, welches Jahr leider immer wieder gespenstischer Aktualität bekommt. Apropos "Aller Herren Länder". Von den Versionen auf Werdegang ist nicht viel übrig geblieben, vielmehr gibt es Arrangements, die wiederum relativ neu sind. Die mächtige Schlagzeug Figur von Jens und vor allem die gedehnt verzerrte Gitarre von Manuel Lopez erinnern zunächst mal ein wenig an "Biko", bevor man dann erkennt um welchen Song es sich handelt.
Die nächsten beiden Songs kommen aus der Schublade stilvolle Liebeslieder. Die Halle wird entschleunigt und bekommt eine wunderbare Version des erstmals gespielten „Nimm mit mir Vorlieb“. Sehr transparent, getragen von zauberhaften unaufdringlichen Keyboard Flächen, und betörenden Vocals. Ab sofort ein Klassiker.

"Ich brauche dich jetzt"" hätten wir auch gern mal in der Fassung der Neuaufnahme gehört, aber die vertraute Fassung tut es selbstverständlich auch. Zumal auch hier neue Akzente mit klingen, z.b. ein paar neue Klangfarben von Matthias Ulmer.

Dann mit „Meine eigenen Wege“ der erste Gassenhauer, um die Bewegung in der Halle wieder hochzufahren. Das klappt in Sekunden, die Nummer kennt jeder aus dem FF, deshalb auch keine Experimente. D.h., am Ende wechselt Heinz in "Go your own way" von Fleetwood Mac.
Und schon wieder ein Song aus dem Album, das der Tour ihren Namen gibt. „Die Zeit ist reif“, quasi die zweite Single, klingt total schön und unterscheidet sich auch live nur in Nuancen von der Studio Fassung. "Kampfzone Mitte“ ist die erste Überraschung des Abends. Titel aus dem Album „Die Gunst der Stunde“ haben sich selten in spätere Setlisten verirrt. Macht sich aber hervorragend, die Leadgitarre bewegt sich gleichzeitig wunderbar entspannt, aber auch messerscharf. Die Rhythmus Sektion geht durch die Decke.

Was ist eigentlich mit den Sprechtexten? Sie sind eingestreut, beginnend nach den ersten vier Songs, haben von der Anzahl von 4 auf 6 zugenommen, sind dafür aber im Durchschnitt etwas kürzer. Der nachhaltigste Text ist für Boris Romanchenko, Überlebender des Holocaust, der am 23. März in der Ukraine im Alter von 96 Jahren bei einem russischen Raketenangriff ums Leben kam.

Es ist warm in der Halle, und HEINZ erzählt vor dem nächsten Song von dem Videodreh dazu, den er seinerzeit in einem Eisbär Kostüm absolviert hat. Der Song heißt "Leg nicht auf", und hat bekanntlich die Eigenschaft, dass man ihn nie über hat, so oft auch immer man ihn hört.

Bis hierhin hatten wir weitgehend die neuen Songs und einige erwartbare Klassiker. Das wird sich jetzt ändern, die nächste Nummer ist zwar auch ein richtiger Live Killer gewesen, aber zuletzt im Set war er wohl vor ungefähr zwei Jahrzehnten. "Stirnenfuß" nämlich. Herrlich nostalgisch und sprühend vor Spielfreude.

„Stirnenfuß“ geht dann direkt über in düstere Keyboardflächen, die Drums setzen ein und der kundige Langzeitkenner erkennt, WOW, das ist doch...... „Kadaverstern“. Im ernst, seit Urzeiten nicht mehr live gespielt, so lange, dass selbst Matthias Ulmer, inzwischen 25 Jahre in der Band, mit dem Song noch nicht vertraut gewesen sein dürfte. Gänsehaut, ein in blaues Licht getauchtes Erlebnis, der Atem stockt ein wenig.

Zeit, der Halle nach diesen Brocken die Leichtigkeit zurückzugeben. „Mit Leib und Seele“ ist da eine gute Möglichkeit, zumal hier wieder alle im Thema sind. Hier spielt auch die Version keine entscheidende Rolle, da wir hier ja immer wieder mal neue Bearbeitungen bekamen, die schönste übrigens mit dem spaceartigen Intro vor ungefähr 10 Jahren.

Es folgt „Die ganz normalen Menschen“, zuletzt ja nicht wegzudenken aus dem Soloprogramm, und in der Bandfassung auch längst auf dem Weg zum Klassiker. Danach mit „Alles gelogen“ erneut ein Song aus dem Album „Brille" und wieder einer mit dem nicht wirklich zu rechnen war. Lange nicht mehr gehört, großartig.

Zurück zum aktuellen Album. „Wenn du ohne Liebe bist“ ist die inzwischen siebte Nummer daraus, die besonders durch den anspruchsvollen Chorgesang besticht. An der Stelle ein paar Worte zu Andrew Gräber, der nicht nur hier den Backgroundgesang regelrecht veredelt und HEINZ mit seinem vielseitigen Gitarrenspiel Freiräume verschafft, die dieser für Interaktionen mit dem Publikum nutzen kann oder eben am Klavier.

Inzwischen sind wir schon fast bei zwei Stunden angekommen, das reguläres Set hält noch zwei Songs bereit, "Herz" ertönt, die Georg-Friedrich-Händel Halle in Halle tobt. Allerdings nicht lange. Denn es folgt wiederum ein Pflicht Song aus dem „Wahrheit-Album“ zum vorläufigen Abschluss des Abends „Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort“.

Vorläufig müssen wir großschreiben, denn für die Zugaben Blöcke war man diesmal besonders kreativ. Nicht dass man jetzt den Eindruck gehabt hätte, irgendeiner der Musiker sein müde oder erschöpft, aber den Sturm der nun noch durch die Halle fegen sollte, konnte man nicht erwarten. Haben die hinter der Bühne ein Sauerstoffzelt oder läuft da schnell wirkendes Doping?
Es gibt einen weiteren Song aus dem Wahrheit Album, etwas überraschend ist es "Pervers". Jens, der ja auch wieder die musikalische Leitung für die Tour hat, sorgte wahrlich dafür, dass dem Schlagzeug eine gesunde Wahrnehmung zuteil wird. Und HEINZ shouted, als habe das Konzert gerade erst begonnen. Auch beim nächsten Stück, dem ältesten des gesamten Abends, in dem ein Japaner „Nachts um halb Drei“ seine Hand in die Friteuse hält. Aus "Lola" wird ein regelrechtes Kinks-Medley, die erste Zugabe hat eine stolze Länge. Mit der zweiten geht das Feuerwerk weiter.

Es geht los mit "Ein Traum" aus dem Album „Klare Verhältnisse“. Längst nicht alle werden den Titel kennen, aber alle gehen mit und dann geht er direkt über in "Alles was sie will". Und weiter geht die wilde Fahrt wiederum mit direkter Überleitung zu "Mabel". Bilder für die Götter spielen sich ab. HEINZ begibt sich ans Klavier und beginnt mit Matthias am Keybordturm ein Spielrausch-Duell . Manuel, Leo und Andrew gehen, wohlgemerkt während sie weiterspielen, synchron vor dem Klavier auf die Knie und rutschen mehrere Bühnenmeter bis kurz vor HEINZ Instrument. Hier wird wirklich etwas außergewöhnliches zelebriert. Im Nachhinein konnte man erfahren, die Hosen sind beim Knierutschen heil geblieben und können weiter benutzt werden.

Danach dann noch "Wenn du nicht wiederkommst", wofür uns eigentlich die sehr kreativen neue Version gewünscht hätten, aber daneben doch zugeben müssen, das jetzt und in diesem Hexenkessel das Original einfach besser funktioniert. Auch der zweite Zugaben Blog hatte eine sportliche Länge, die Band verabschiedet sich abermals, und ist wie aus dem Wasser gezogen.

Aber Einen gibt es noch. Mit "Ich hab versucht" schließen die beiden Duellanten von zuvor diesen Abend sehr gefühlvoll ab. HEINZ: „Ich war und bin und bleib für immer
Ohne dich verloren“… und meint seine Fans, sein Publikum, seine Begeisterte Anhängerschaft. Es gibt keinen Grund Zuhause zu bleiben, es sei denn man will wirklich etwas verpassen und das wäre unserer Meinung nach ein schwerer Fehler.
Franky, Kalle
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

SONNTAG 24. April DRESDEN... wie lange noch bis Weihnachten?

Heute Vormittag wurde ein Besuch im Albertinum Dresden ins Tour"begleit"program eingebaut. Für Kunstinteressierte etwas für die Augen, bevors Heute Abend Kunst auf die Ohren gibt.😂
Bild

Die Show:
24. APRIL ALTER SCHLACHTHOF DRESDEN
8 Monate vor Weihnachten 🤔
Quatsch Heute ist Weihnachten zumindest für HRK Anhänger.
Bild
Was für eine Stimmung, was für eine geile Show. Steigerungen sind verboten, es würde unweigerlich in den Himmel führen und damit lassen wir uns noch ein wenig Zeit.😂
Bild

Bild

BERLIN, BERLIN wir fahren nach Berlin 👍der Nightlinerbus steht schon nicht mehr in Dresden (Foto) volle Hochachtung für die präzise, professionelle, engagierte Crew ❤ so geht's.
"Ich ging weiter,
(ohne) mit Ziel und (ohne) mit Gruß,
mit meinem Stirnenfuß.
Ich ging weiter,
und mit jedem Schritt verschwand
(ein Land) eine Stadt."
Bild
Zuletzt geändert von Kalle am 03 Mai 2022, 09:26, insgesamt 1-mal geändert.
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

25. APRIL BERLIN...
Wir fahren...NEIN wir sind in Berlin!!🥰😊👍
Bild

Heinz Rudolf Kunze - Der Wahrheit die Ehre Tour Berlin Jede Menge Fotos - Danke an Wuki Dieter
Link folgen: https://photos.google.com/share/AF1QipP ... hCbFdZb1N3

26. APRIL BERLIN DAY OFF
Nach dem geilen Auftritt, der heissen Show gestern Abend und dem Geständnis von HEINZ am Ende "Ich habs versucht", dass seine Stimme über den Tag so angegriffen war und deshalb schon über eine Absage nachgedacht worden ist, kann man Heute den Day off gut zur Regenerierung nutzen.
Ob es jetzt ein Wunder war dass die Stimme gehalten hat, oder die Unmengen an Tee mit Honig auch auf der Bühne (!), Gestern zur Genesung beigetragen haben, lassen wir mal offen. Aber ein wenig Ruhe und Andacht ist ja sicher nicht falsch. 😉✝️🕎☪️☯️☮️
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Kalle am 03 Mai 2022, 09:32, insgesamt 2-mal geändert.
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

28. APRIL ... DAY OFF... HEINZ & DIE MEGA-VERSTÄRKUNG zieht weiter "ohne Ziel und ohne Gruß". Natürlich mit Ziel 😂 Neuruppin!

Wer hart und intensiv arbeitet muss auch gut versorgt werden. Fürs Catering ist CONRAD MICKEL (siehe Bild) und PHILLIP BERNARD verantwortlich. Was die Beiden da, manchmal unter schwierigen Verhältnissen, kein Platz uvm. jeden Tag zaubern ist einem Sternerestaurant ebenbürtig. Auch die Vegetarier innerhalb der Band und Crew kommen auf ihre "KOSTen". Die Versorgungslage ist wirklich vorzüglich und ein ganz wichtiger Punkt, um die Stimmung hoch zu halten. Nebenbei ist CONRAD einfach ein netter Kerl und Kumpel und für viele Jokes zu haben. Man sieht ihn eigentlich immer nur lächelnd und im Küchenbereich läuft immer affengeile, ein großes Spektrum umfassende Musik. "Mit Musik geht alles besser!"
Bild

Heute 28. APRIL um 24:01 Uhr haben zwei Geburtstagskinder der MEGA-Verstärkung per geschenkten Megaphon ihr Outing als Hallensprecher im Hotel gefeiert. Oha... wieder ein Jahr älter geworden. 🙄😳 EIN TRAUM ? Nein Andrew und Jens ein Jahr älter, aber weiter mit viel Spaß dabei. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH 😊
Bild

PRESSE Rockpoet gibt mutiges Interview
https://promisglauben.de/rock-poet-hein ... -kunze-die...
KUNZE (Jesus) spricht: Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeuge. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme. Johannes 18,37
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

29. APRIL 20 Uhr ... NEURUPPIN...
Intro: Richard Wagner Ouvertüre "Der fliegenden Holländer" HEINZ bringt alle und alles zum fliegen, auch Neuruppiner*, wir werden es erleben heute Abend 😉😍

"Aus dem Häuschen" vor Begeisterung im Häusschen🤩😍😳
0:23 / 0:24 - MACC Konzerte -
Danke Heinz, Danke Neuruppin! 🤩🤩🤩
Zuletzt geändert von Kalle am 02 Mai 2022, 23:27, insgesamt 1-mal geändert.
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

Ein Schmankerl aus der aktuellen Tour sei uns Fans gegönnt, ist ja FEIERTAG 1. MAI
Nach der Walpurgisnacht (30.4.) in Erfurt zieht HEINZ & Verstärkung inklusive 🦶STIRENFUSS nun nach Suhl. 😍😎
Youtube Video https://youtu.be/DnxF3gjGhL0

Ab heute (30. April) auf Tour erhältlich - KUNZENTRAT. Der limitierte Blackberry Gin 😎
Bild
HEINZ "Früher war da auf Tour immer Gin drinn."🤫😂 Im Soloprogramm wenn er aus der Bühnen-Wasserflasche trinkt.😎
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

30.APRIL ERFURT 20 UHR... und los
"KAMPFZONE MITTE" ist Heute hier von HEINZ & VERSTÄRKUNG sich mit den Fans versammelt hat.🥳😎😳😭😂🤣

Bild

30. APRIL ... ERFURT THÜRINGEN HALLE
Die Crew ist begeistert 👍 Endlich eine Bühne wo alles was an Equipment auf- und eingebaut werden kann. Torsten FOH und Dustin LIGHTS werden uns Fans vom Feinsten zu hören und zu sehen geben. HEINZ hat volles Vertrauen in die Jungs.🙂😎
Bild
Zuletzt geändert von Kalle am 02 Mai 2022, 23:24, insgesamt 2-mal geändert.
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

30. April --- COTTBUS Stadthalle

Ein Schmankerl aus der aktuellen Tour sei uns Fans gegönnt, ist ja FEIERTAG 1. MAI https://youtu.be/DnxF3gjGhL0
Nach der Walpurgisnacht (30.4.) in Erfurt zieht HEINZ & Verstärkung inklusive 🦶STIRENFUSS nun nach Suhl. 😍😎
https://www.youtube.com/watch?v=DnxF3gjGhL0

Bild
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

1. MAI ... SUHL ... "TAG DER ARBEIT"
für HEINZ, seine grandiose Mega Verstärkung und die fleißige, überzeugende Technik. Nix Beine hochlegen, wir Fans wollen "Gute Unterhaltung" und die Beine bewegen, um nicht tanzen schreiben zu müssen. 😂🤗
Die Veranstaltungshalle ist Akustisch eine Herausforderung, aber FOH Torsten nimmt die Aufgabe sportlich und wird "Sieger" bleiben.👍

Bild

Gegen Ende der Konzerte drehen HEINZ & Verstärkung abermals richtig auf und man hat den Eindruck, ein rhythmisches Erdbeben, eine Gut-Wetterfront zieht auf. (siehe Setliste) Sitzplatzkarteninhaber* fliehen aus den Stillhaltepolstern vor die Bühne und gemeinsam mit der Band wird der Saal zum überkochen gebracht. 😍😋🥳 Alle wollen plötzlich "PERVERS" sein. 👅 Booh ist das geil. 😂
VIDEO https://youtu.be/JSXDvEbk3oE Drum Intro und dann lasst uns "Pervers" werden.
Für den Schweinkram möchten wir WUNDERKINDER uns hiermit entschuldigen
Zuletzt geändert von Kalle am 03 Mai 2022, 10:42, insgesamt 2-mal geändert.
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

Information aus dem Merchandising 📢:
HEINZ Mega-Verstärker, Schlagzeuger mit großem❤️JENS CARSTENS verkauft jeden Abend am Merchstand auf seine Initiative hin, OE gebrauchte, signierte Trommelstöcke/DRUMSTICKS (Set) für 30€+Jens unterstützt damit "Ein❤️für Kinder" speziell Kinder in der Ukraine.
SONDERAKTION: seit Gestern ist ebenfalls 1 Stück OE Trommelfell/DRUMHEAD* mit den Signaturen von HEINZ & Verstärkung kaufbar. Das exklusive Fanobjekt ist für 50€+ zu erwerben. Hier geht der volle Betrag an "Ein❤️für Kinder".
Nächste Gelegenheit sich das Erinnerungsstück DER WAHRHEIT DIE EHRE Tour 2022 zu sichern ist am Mittwoch dem 4. Mai in der Stadthalle Chemnitz.
*=Wenn weg dann weg ☹️️
Bild
Kalle
Das Original
Das Original
Beiträge: 2312
Registriert: 24 Nov 2002, 13:00
Wohnort: Nottuln
Kontaktdaten:

Re: TOURTAGEBUCH 2022

Beitrag von Kalle »

MONTAG 2. und DIENSTAG 3. MAI ...DAY OFF...

7 Shows sind gespielt, 7 mal ZUHÖREN, TRÄNEN, LACHEN, SCHWITZEN, ABROCKEN, TANZEN und MITSCHWINGEN - da kann man die zwei Tage auch gut gebrauchen das erlebte zu ordnen, nachwirken zu lassen. Obwohl wir Fans schon gerne nochmals "WENN DU NICHT WIEDERKOMMST" bedrohlich in Richtung Bühne singen wollen :lol: :lol:

VIDEO: https://youtu.be/7mnLgpoIPVs
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste